Welche FritzBox für 200k Leitung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Fritzbox 7590 schafft bis 300 MBit

7490 und 7390 nur bis 100 Mbit

achten sie darauf was ihr anbieter ihnen empfiehlt und suchen sie ein günsstigeres äquivalent

grus

Harry

Woher ich das weiß:Beruf – IT-Kaufman & Maschinenbauer

Und die 7530?

0
@NoLegendName

die natürlich auch, ist aber nur ein ableger. 30,60 90 ist immer dasselbe program

0
@heizfeld

die 7530 hat ein paar telefonfunktionen nicht wie die 7590

0

Was hast du denn aktuell für einen Router? Im Prinzip geht die ganze 75iger Reihe, sofern es sich um einen DSL-Anschluss handelt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 13 Jahren treuer FritzBox (AVM) Nutzer.

Wenn es über DSL ist, dann reicht die 7530 bzw. Die 7590 vollkommen aus.

Woher ich das weiß:Beruf – Täglicher Arbeitsalltag mit viel Kaffee

Ja, es wird halt mit normalen Internetkabeln vom Speedport zum Router verbunden

0

Bist du sicher, dass dein Router das nicht kann? Welchen hast du denn?

Eine 7530 würde für 250 Mbps ausreichen.

Wenn Du auf einer 200k-Leitung 200Mbps bekommst, dann bekommst Du das 1.000-fache Deiner vertraglich vereinbarten Leistung.

Könnte natürlich auch sein, dass Du Maßeinheiten durcheinander wirfst - nun in dem Fall können wir auf Deine Angaben nicht vertrauen und jegliche Antwort wäre ungenauer als ein Blick in die Kristallkugel.

Könnte natürlich auch sein, dass Du Maßeinheiten durcheinander wirfst

Könnte auch sein dass du das tust.

200k = 200.000 KBit (Kilobit) = 200 MBit (Megabit) oder auch Mbps.

Passt doch was er geschrieben hat.

0
@Aluhutglueht

Wenn schon Erbsen zählen, dann richtig: "k" steht nur für 1.000. Nicht mehr.

0
@mchawk777

K steht für Tausend richtig.

Demnach sind 200 Mal 1.000 = 200.000 🙃

Gängige Abkürzung!

  • k (Abkürzung für Kilo) wird als Präfix für das Tausendfache einer Maßeinheit verwendet, so entspricht 1 kg 1000 g. Insbesondere im englischsprachigen Raum wird k auch in anderen Zusammenhängen als Abkürzung für 1000 verwendet, z. B. 1k anstatt 1000. Diese Form ist auch gebräuchlich für Abkürzungen von Komposita, so wird z. B. Windows 2000 als Win2k abgekürzt.
0

Was möchtest Du wissen?