Welche Feiertage gab es in Deutschland in der Zeit der Weimarer Republik (1919-1933)?

2 Antworten

Die gleichen wie heute, ausgenommen den 1. Mai (der wurde erst von den Nazis zum Feiertag erklärt).

Der Volkstrauertag, der im 3. Reich Heldengedenktag genannt wurde, war kein gesetzlicher Feiertag. Er fand zuerst am 1.3.1925 statt, später dann an anderen Tagen, jedoch stets im Frühjahr.

Ich glaube nicht ganz. Himmelfahrt war wohl kein Feiertag. Bin mir auch nicht sicher, was mit dem Buß- und Bettag war. Und Allerheiligen, Reformationstag, Fronleichnam etc.

0

Fast genau wie heute, ohne 1. Mai. Zusätzlich der Buß- und Bettag der Evangelischen. 

Dazu gab es den Nationalfeiertag am 11. 8., zur Erinnerung an die Schaffung der Weimarer Reichsverfassung. Er war aber nur in einigen Ländern wie Baden und Hessen gesetzlicher Feiertag. 

Christi Himmelfahrt wohl auch nicht...

0
@matzemaen

Laut Wikipedia "seit den 30er Jahren" Feiertag, Ende Weimar? 

0

Buß-und Bettag reichsweit? Und was ist mit den rein katholischen Feiertagen?!

0
@matzemaen

In Preußen seit dem 19. Jh., im ganzen Reich erst unter den Nazis ab 1934, du hast recht. 

0

Ich hab mal gehört, es hätte wesentlich mehr lokale Feiertage in der WR gegeben. Josephi in Bayern, etc. - noch bin ich unzufrieden mit den Antworten ;-)

0

wieso scheiterte die weimarer republik?

irgendwelche gründe muss es doch geben!!!

...zur Frage

Unterschiede Weimarer Republik und Deutschland heute ( Wirtschaft)

Hallo ich muss bis morgen einen Text über die Unterschiede in der Wirtschaft bei der Weimarer Republik und Deutschland heute . Es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet ;)

...zur Frage

Welche Freiheiten hatte das Deutsche Reich und welche Beschränkungen hatte es während der Weimarer Republik?

Leider, finde nichts über die Freiheiten Deutschlands zu dieser Zeit.

Beschränkungen waren doch die Forderung im Versailler Vertrag,oder?

Dankeschön

...zur Frage

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen hab da eine Frage zur Weimarer Republik?

Also ich habe da mal so ne Frage. Die ist jetzt auf die Weimarer Republik bezogen. Schwächen und Stärken der Weimarer Republik? Gab es überhaupt Schwächen, also ich wollte das mal nur so wissen. Würde mich über detaillierte Ausarbeitungen freuen. Aber jeder kann mithelfen, ist ja schließlich öffentlich.

...zur Frage

Weimarer Republik Krisenjahre 1932/1933 und die Rolle der Alten Eliten?

Hey, schreiben (bedauerlicherweise) bald eine Klausur in den Fächern Geschichte und Sozialkunde. Der Schwerpunkt liegt auf der NS-Zeit aber wir sollen uns auch auf die Krisenjahre 1932 und 1933 konzentrieren. Außerdem auf die Rolle der Alten Eliten in der Weimarer Republik. Ächz Kann mir vll. einer von euch helfen?? Was sind die wichtigsten Fakten zu den Krisenjahren 1932/33 ? Und welche Rolle spielen die Alten Eliten in der Weimarer Republik ? Es würde mir sehr sehr weiterhelfen wenn mir zu diesen Themen jmd. was sagen könnte!! Danke im Voraus!

...zur Frage

Was ist 1919 passiert?!

Hallo! Ich muss in Geschichte eine kleine 'Zeitung' schreiben ( Weimarer Tageszeitung) und ich bin nicht gut in Geschichte und hab mir so viel durchgelesen aber da hab ich echt n Klotz vorm Kopf und wir müssen diese Fragen auf jeden Fall beantworten.. Also Hauptthema WAS IST 1919 PASSIERT?!

  • Warum brauchte Deutschlang 1919 eine neue Regierung?
  • Was ist mit den alten Staatsoberhäuptern passiert?
  • Warum heißt die neue Staatsform Weimarer Republik?
  • Warum ist der Regierungssitz der Republik in Weimal und nicht in Berlin?
  • Wer darf in der Republik wählen?
  • Wie ist die neue Republik organisiert?
  • Was sind die Schwächen und Stärken der Republik?
  • Findet die neue Staatsform Rückhalt in der Bevölkerung? (Wer unterstützt sie, wer richtet sich gegen sie?)

Es wäre echt nett wenn mir jemand (so einfach wie möglich^^) das erklören könnte :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?