Welche Farbe für Helm airbrushen?

4 Antworten

Ein Motorrad Helm Airbrush geht. Dazu haben wir im www.airbrush-forum.de schon diverse Texte geschrieben. Anmelden ist da auch nicht schwer ;-).

Aber zurück zu deiner Frage. Wie hier erwähnt wurde stellt das brushen eines Helmes viele Anforderungen an einen brusher und bevor du dir darüber nicht im klaren bist, was du für ein Material hast und wie du es Vorbehandeln musst, geschweige den was den nun mit dem Helm reagiert, würde ich die Finger davon lassen. Du trägst dabei die Hauptverantwortung.

Billige Helme vom Discounter und auch Motorradläden sollten nicht gebruhst werden. Hier besteht das Material meist aus Thermoplast Kunststoff. Nicht das Airbrush ist entscheidend, da die Airbrush Farben auf wasserbasis bestehen sondern der darauf folgende Klarlack. Dieser besteht auf 2 K Basis und die enthaltene Lösemittel reagieren mit den Weichmachern im Kunststoff. Es kommt zu blasen und Rissbildung, der Helm verliert an stabilität und zerplatzt beim Aufprall wie eine Wassermelone. Die Garantie erlischt schon beim anpadden des Helms und du trägst dafür die Verantwortung wenn dem Träger was passiert.

Einzig Helme aus GFK und Carbon können, je nach Rücksprache mit dem Hersteller, gebrusht werden. Der Hersteller kann dir die Freigabe geben, er sagt dir welcher Farbhersteller kompatibel ist oder du nutzen darfst. Am Ende mit dem Besitzer eine Vollmacht unterzeichnen das du ihn auf die Risiken hingewießen hast, was die Folgen sein können.

Achja und einfach mal so auf dem Helm brushen ist in der Regel nicht. Er muss vor dem brushen komplett demontiert und danach wieder montiert werden. Auch hier kann es zu rechtlichen Problemen kommen wenn da Fehler entstehen.

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß Stefan

Dein Vater hat soweit recht, das durch das brushen (egal welche Wasserfeste Farbe du verwendest, das Material des Helms verändert wird. Das bedeutet, das die Festigkeit nicht mehr gegeben ist.

Zudem wirst du feststellen, das die Farben auf so einem Helm nicht so einfach halten. Da bedarf es schon reichlicher Vorarbeit um die Oberfläche so hin zu bekommen, so das die Farbe auch hält.

Du solltest dir also im klaren sein, das im Notfall nicht mehr der Helm macht, wozu er entwickelt wurde. Ev. verweigert im Ernstfall auch die Versicherung, das sie den entstanden Schaden an dir nicht zahlt.

Wenn du also deinen Helm brushen willst, dann machst du das auf´s eigene Risiko. Wenn dir das also alles egal ist, dann können wir weiter schreiben. :)

Aber wenn der Helm aus einem bestimmten Material besteht, und es bestimmte Farben sind?

0
@manudergraf

..............aber?

Nehmen wir an, das es ohne Nachteile für das Material funktionieren könnte.............?

Du müsstest wissen was für ein Material für den Helm verwendet wurde und was der Hersteller für Angaben dazu macht, wenn es um die Nachbearbeitung, bzw. Lackiererei der Oberfläche geht.

0

Wie soll sich das Material und die Sicherheit durch airbrushen verbessern ? Was ist das für ein Helm ? (Combat, Motorrad...)

Das ist ja eben die Frage. Mein Vater meint, dass der Helm aus einem bestimten Material sein muss, dass die Farbe den Helm nicht aufweicht oder so..

1

Fahrrad schwarz matt lackieren?

Hallo ich lasse mein Fahrrad gerade Sandstrahlen und will es anschließend selber mit der Dose matt schwarz lackieren. Leider kenne ich mich da aber noch nicht so gut aus. Als Klarlack möchte ich einen matten 2k Lack von Spraymax benutzen, doch ich weiß nicht welche Grundierung und welche Farbe ich brauche. Ich habe gehört, dass man einen 2k Lack nicht über einen 1k Lack sprühen soll. Kann mir da jemand weiterhelfen und die richtigen Produkte heraussuchen? Danke schonmal im voraus

...zur Frage

Motorradhelm bemalen

Hallo Wissende,

ich möchte einen Motorradhelm bemalen und habe dazu einige Fragen. Und bitte keine Kommentare über Sicherheitsprobleme, der Helm wird nur ein Ausstellungsstück.

Ich habe wenig Erfahrung mit Airbrush und Co. und mit Lackfarben, würde sich mein Motiv nur schwer umsetzen lassen. Daher wüsste ich gerne, ob es möglich ist einen Helm mit Acrylfarben zu bemalen, wenn man den Helm davor anschleift. (Also so einen Acrylglas Helm). Wenn ja, sollte ich ihn nach dem Abschleifen mit irgendetwas grundieren, abgesehen von weißer Farbe. Muss der Helm außerdem weiß sein, oder geht auch ein farbiger/gemusterter oder schwarzer Helm bei entsprechender Grundierung?

Vielen Dank und beste Grüße!

...zur Frage

Airbrush Pistole liefert kein gutes Ergebniss

Hallo

Ich habe ein Problem mit der Harder & Steenbeck Evolution Silverline Two in One. Die aufgetragene Farbe wirkt körnig und es ensteht keine glatte Fläche. Im Netz habe ich noch keine Lösung dazu gefunden. Ich habe schon verschiedene Einstellung am Kompressor und an der Pistole etc. ausprobiert, hat aber nichts gebracht.

Ich brauche dringend Hilfe

PS: Modellautos (Metal und Harz) im Maßstab 1:43 werden lackiert

...zur Frage

Grundierung als Farbe nutzen?

Hi, ich möchte ein Verkleidungsteil weis lackieren. Ich finde den Farbton der (weisen) Grundierung gut. Kann ich die dann einfach als Farbe benutzen? Soll ich darauf noch Klarlack sprühen?

...zur Frage

Lackieren einer Lampe ( Weiß)

Hallo, wie oben beschrieben möchte ich eine Lampe Lackieren .

Sie besteht aus eine Kuststoffteil und einem Metall Deckel. Ich habe noch graue Grundierung hier rumliegen, aber möchte die Lampe weiß lackieren. Kann ich dafür auch die graue Grundierung benutzen oder muss ich erst weiße dazu kaufen.

danke im vorraus

...zur Frage

Frage zu den Revell Baukästen!?

Servus an alle Modellbau Fans! ich habe mir vor kurzem ein Baukasten von Revell zugelegt, eine blaue Piper Cup. Doch nun bin ich am überlegen, wie man die Spritzguss Teile am besten lackiert. Ist es besser alles einzeln zu lackieren und dann erst aus dem Gitter raus brechen und zusammen kleben? Oder das modell erst zusammen bauen und dann lackieren? Ach ja und dann würde mich noch interessieren wie ihr eure Modelle lackiert. Es gibt ja mehrere Möglichkeiten, ich denke mal das man mithilfe einer Airbrush Anlage die besten Ergebnisse erzielen kann oder? Bin auf dem Gebiet der Revell Baukästen noch relativ neu und freue mich daher über jeden Tipp! Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?