Welche Empfindlichkeit muss eine Elektret-Mikrofonkapsel haben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin -  ich verstehe deine Angaben nicht ganz.

Eine Mikrofonempfindlichkeit wird gerne angegeben in mV/Schalldruck, also z.B. in mV/Pa. Ein typisches Mikro liefert z.B. 50mV/Pa. Wenn du nun eine empfindliche Kapsel suchst, brauchst du einen hohen Wert für mV/Pa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bellefraise
03.10.2016, 09:58

Habe mir grad noch ein Datenblatt angeschaut und für ein Mikro folgende Angabe gefunden

Feldübertragungsfaktor bei 1 kHz an 1 kOhm: 23 mV/Pa

0
Kommentar von WernerTX
03.10.2016, 10:05

Ahhhh, jetzt dämmert es mir....

Wenn also 50mV/Pa = -26 dB  re 1 V/Pa sind,

dann sind  -38 dB  re 1 V/Pa = 12 mV/Pa.

-70 dB re 1 V/Pa wären dagegen 0.3 mV/Pa
und somit viel leiser als -38 dB.

Die Kapsel mit -38 dB wäre dann das Optimum.

Ok.....Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?