Welche Buntstifte eignen sich am besten?

4 Antworten

Welche Farbstifte sich für dich am besten eignen, kommt ganz auf deine persönliche Technik und auf das Papier an, das du verwendest. Gutes Papier ist nämlich genauso wichtig wie gut Stifte. Gewöhnliches Kopierpapier ist vollkommen ungeeignet.

Hier hast du mal eine Liste der besten Farbstifte:

  • Faber-Castell Polychromos und Albrecht Dürer
  • Derwent Lightfast, Coloursoft und Procolour
  • Prismacolor Premier und Verithin
  • Caran d'ache Luminance, Pablo, Supracolor und Prismalo
  • Cretacolor Karmina

Am sinnvollsten wäre es, wenn du dir von den verschiedenen Sorten erstmal einzelne Stifte kaufst und ausprobierst, welche für dich am besten geeignet sind. Gleich in ein großes Set zu investieren ist keine so gute Idee, wenn es dann doch die Falschen für dich sind. Übrigens nennt man nur "normale" Stifte Buntstifte, die professionellen werden hingegen als Farbstifte bezeichnet.

Was das Papier angeht, würde ich dir für den Anfang die Reihe Paint-On von Clairefontaine empfehlen. Die hat ein super Preis-Leistungs-Verhältnis und ist daher für Anfänger und zum Üben gut geeignet. Wenn du dann irgendwann professionelleres Material brauchst, sind die Marken Strathmore und Fabriano Artistico eine gute Wahl.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich male und zeichne, seit ich denken kann.

Danke! War genau so eine Antwort, die ich gesucht hab. Ich werde auf jeden Fall unterschiedliche Stifte probieren

0

Das kann dir wohl nur jemand beantworten, der sie alle schon selbst getestet hat.

Der Otto Normalverbraucher bleibt ja meist bei seiner Libelingsmarke hängen, ohne noch andere zu testen.

https://www.youtube.com/watch?v=JP2Ih5ChwRI&t=1s

Natürlich gibt es noch viel mehr Stifte. Ich habe z.B. ne Packung Faber Castell Goldfaber. Schon besser als die für Schüler, habe aber selber kein Vergleich und benutze sie auch nicht oft.

Oh, und sehe grad im Video, dass die Derwent Stifte abgewertet wurden. Natürlich Geschmacksache. In anderen Videos wurden sie gelobt, wegen ihrer hohen Pigmentierung z.B. Gibt also keine rein Objektive Meinung.

Ich mag polychromos und caran d'ache oder wie man die schreibt

Ich habe welche von zenacolor oder so Naja sind nicht die besten aber man kann schöne Farbverläufe machen. Ich habe für ein 72 pack ca. 20€ bezahlt. Meine Traum Buntstifte wären die faber Castell polychromus... die sind aber Schweine teuer. Aber auch prismacolor soll richtig nice sein. Die sind glaub ich aber auch richtig teuer.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich gehe seit 6 Jahren zu einer Kunstschule.

Was möchtest Du wissen?