Welche Ausrede gebraucht ihr um ein Telefonat vorzeitig zu beenden?

Das Ergebnis basiert auf 60 Abstimmungen

sontiges, nämlich... 65%
Ich muss dringend zur Toilette 10%
Ich habe Essen auf dem Herd stehen 10%
Es hat an der Haustür geklingelt 10%
Die Verbindung ist so schlecht 3%
Der Hund muss raus 2%

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
sontiges, nämlich...

Ich lege einfach auf und bezichtige den anderen beim nächsten Mal dieses Vergehens. :-)

Das ist ja ganz besonders raffiniert, Kabark :-)

0
sontiges, nämlich...

"Ich muss auflegen, da ist jemand an der Tür".

"Shit, es ist ja schon XXX, Ich muss auflegen, sonst krieg ich meine Bahn nicht mehr".

"Du ich muss Schluss machen, der Hund macht mir sonst ins Wohnzimmer"

Aber es geht ja auch ehrlich:

"Du, eigentlich haben wir jetzt alles geklärt. Also Ciao!"


sontiges, nämlich...

....ich lasse einfach mal mein Handy klingeln und muss dann dringend das erwartete Gespräch führen. Hat bisher immer gut geklappt. Keiner war böse.

sontiges, nämlich...

Wenn so was vorkommt, dann sag´ich einfach, dass es momentan "gerade nicht so gut passt...", ich mich ggf. später noch mal melde. Das kann alles und nichts heißen, sollte aber als Begründung reichen; muss ja nun nicht jedem Rechenschaft ablegen über meine Befindlichkeiten...;-)

sontiges, nämlich...

"Jetzt kommt das Essen auf den Tisch und Klaus (mein Partner) wird sauer, wenn wir noch weiter reden." - Meistens sind diese Gespräche wirklich zu der Zeit, zu der das Essen auf den Tisch kommt - da wir auch zu unterschiedlichen zeiten essen, kann sich da auch keiner auf feste Essenszeiten einstellen.

Was möchtest Du wissen?