Weite oder enge Hosen bei Frauen?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Enge Hosen 94%
Weite Hosen 6%

9 Antworten

Enge Hosen

Enge aber nicht Hauteng, so leichte Form zu erkennen und sich den Rest vorstellen. Der Popo darf gut geformt zu sehen sein. :)

Das kommt auf die Figur der Frau an...

Ich finde beispielsweise Arbeitshosen an Frauenhintern genial. Die sind ja nun nicht eng geschnitten. Da fällt auch Cellulite nicht auf, die zu weiblich geförmten Körpern halt oft dazugehört.

Auf der anderen Seite, wenn die Frau sportlich ist und entsprechend muskulöse Beine und einen muskulösen Po hat, sind auch enge Fahrradhosen oder Leggins sehr gern gesehen.

Bei knochendürren Frauen, die man eigentlich ohnehin schon nicht angucken mag, machen es enge Hosen nur noch schlimmer. Lieber die Knochen und den nicht vorhandenen Po mit etwas weiteren Hosen kaschieren.

Sagen wir mal: Weite Hosen lassen Raum für Fantasie. Enge Hosen nicht... da muss das Tolle also tatsächlich vorhanden sein.

Tendenziell eher enge Hose. Wobei ich finde, das die aktuelle Hosen Mode eh nicht gut aussieht, entweder ganz eng, ganz weit, zu kurz oder kaputt. High waist sieht in den meisten Fällen auch nicht so toll aus. Normal geschnitten steht den meisten besser, rein imho.

Bei Jeans ist eng glaube ich besser, aber es gibt auch Hosen die schön aussehen wenn sie locker sind.

Nein, gibt es nicht. Zumindest nicht aus der Sicht von Männern.

2
Weite Hosen

Also ich finde so Schlaghosen (wenn die Hose unten etwas breiter und länger ist) sehen richtig schön aus und erinnern mich an (nicht wie die heutigen) Teenies

Du meinst so Hipster-Schlaghosen. Diese Hosen tragen nur Eingebildete, da weiß ich direkt, welche Frauen ich direkt ignorieren kann, wenn ich in der Stadt bin.

0

Was möchtest Du wissen?