Weißer Streifen auf der Nase?

4 Antworten

Ich habe diesen Streifen auch im Sommer und ich bekomme dann auch immer viele Sommersprossen auf der Nase. Vielleicht ist es ein ähnliches Phänomen wie Sommersprossen.

Mein Sohn hat diesen Streifen auch seit Jahren. Wir dachten, es sei eine Pigmentierungsstörung. Der HNO bei dem wir gerade wegen Nebenhöhlenentzündung waren, hat jedoch sofort gesagt, er sehe schon, was das Kind hat. Der Streifen wird irgendwie durch gewohnheitsmäßiges "Hochstupsen" der Nasenspitze zur besseren Atmung bei verstopfter Nase verursacht. Bei unserem Sohn ist es eine kleine, gewohnheitsmäßige Geste, die weder ihm noch uns besonders aufgefallen war. Warum die Stelle weiß bleibt, ist mir jedoch nicht ganz klar. Jetzt wird die verstopfte Nase zunächst mit 10 Tagen Kortison-Nasenspray, später mal mit Lasern der Nasenmuscheln behandelt.

Ohne den Streifen bei der Mutter, würde ich sagen das ist eine Narbe, oder tragt ihr beide eine Brille?

Ne, nur meine Mutter trägt eine Brille. Eine Narbe kann es auch nicht sein, da die Haut dort ganz normal aussieht, nur halt nicht braun wird. :o

0

trägst du eventuell eine brille?

Ne ich trage kein Brille. (Tut mir leid, habe ich vergessen dabei zu schreiben)

0

Was möchtest Du wissen?