Weisse Flecken auf Bodenfliesen

Bodenfliese 200 - (Flecken, reinigen, Behandlung) Bodenfliese300 - (Flecken, reinigen, Behandlung)

7 Antworten

Hallo bear100,

wenn ich die Bilder Deiner Fliesen anschaue, bin ich der Meinung, dass es sich um Cottofliesen (Terracotta) handelt. Diese in der Regel offenporigen gebrannten Tonfliesen werden sehr häufig mit Flüssigwachsemulsionen behandelt. Diese haben den unschönen Nachteil, dass es bei zu langer Feuchtigkeitseinwirkung zu weißer Fleckenbildung kommen kann. Dieses kann durch Nachwachsen beseitigt werden.

Wenn man so etwas vermeiden und zukünftig solche Probleme nicht mehr haben möchte, empfehle ich eine Grundreinigung mit ruja Schmutzkiller und danach das Einlassen mit Schönbuch Naturfarben Holz- und Steinöl. Nimm einfach mal den Telefonhörer in die Hand, ruf bei Ruja an und lass Dich beraten. Ich hab dort schon wirklich gute und ausführliche Beratung zu solchen Themen bekommen.

www.ruja.de

Grüße moebelfreak

Bevor Du mit den ganzen Wundermitteln an die Fliesen gehst bitte immer erst an einer Musterfliese ausprobieren . Ob diese auch die mittel verträgt. Wenn Du keine mehr hast ,dann an einer Stelle ausprobieren wo ein Möbelstück drauf steht . Minderwertige aber auch hochwertige Oberflächen reagieren unterschiedlich stark auf Chemie Keulen ! (erste Regel immer erst testen...)

womit hast du sie versucht zu entfernen?

es könnte kalk sein. vielleicht wäre dann eine essig-essenz die lösung (oder ein anit-kalk-spray.. mir schaut es aus als hätte irgendwas dem material die farbe entzogen.

Kauf dir nen billigen Putzlappen, tunk den in Essig und leg ihn für mehrer Stunden auf die verkalkten Stellen. Danach ist alles weg.

Quatsch mit Soße.

Immer wieder das gleiche. Essig taucht für den Salat und sonst für nix!

1

Die Antwort von möbelfreak ist die einzig ware. Es stimmt was er schreibt.

Benutz ja keinen essig oder sonst was!!! Das ist Terracotta! Da machste mehr kaputt

Was möchtest Du wissen?