Weimarer Klassik Beispiele?

2 Antworten

Hallo:) Schiller und (vorallem) Goethe haben natürlich Gedichte und Dramen geschrieben, die nicht unbedingt als "klassisch" (im Sinne der Weimarer Klassik als Literaturepoche) zu bezeichnen sind. Goethes Werther zum Beispiel lässt sich eher dem Sturm und Drang zuordnen.

Als ganz typisch "klassisch" würde ich in Bezug auf Goethe "Iphignie auf Tauris" (Drama) und "Das Göttliche" (Gedicht) nennen!

Für Schillers Wer wiederum "Wilhlm Tell" (Drama) und "Die Bürgschaft" (Gedicht/Ballade)

Goethe: Die Leiden des jungen Werther. Faust 1&2. Götz von Berlichingen. Torquato Tasso.

Schiller: Die Räuber. Kabale und Liebe. Maria Stuart. Wilhelm Tell. Die Jungfrau von Orleans...

Was möchtest Du wissen?