Wegtreten vs abtreten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also wegtreten benutzt du, wenn jemand den Raum oder einen Platz verlässt. z.B. bei "tritt weg". Umgangssprachlich bedeutet es aber auch, in Ohnmacht zu fallen. und Abtreten bedeutet, jemandem etwas zu überlassen/zu schenken. z.B. Oma hat mir ihr altes Auto abgetreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elisabamre
30.05.2016, 12:32

was dür welche vorsilben gibt es?

0
Kommentar von PWolff
30.05.2016, 12:44

Umgangssprachlich wird "abtreten" auch als Euphemismus für "sterben" verwendet.

0

"Wegtreten" heißt es auf dem Kasernenhof, "abtreten" kannst du z.B. eine Forderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
30.05.2016, 12:33

Oder einfach von einem Amt,sang und klanglos verschwinden.Sich nicht wieder wählen lassen,etc.

0

wegtreten:
zur Seite gehen oder eine Reihe oder einen Ort verlassen;
es bedeutet auch, dass jemand an etwas Anderes denkt und dem aktuellen Geschehen nicht mehr folgt oder folgen kann bis hin zu einer Ohnmacht; dann sagt man, er/sie ist (völlig) weggetreten.

abtreten:
jemand verlässt einen Ort für lange Zeit oder für immer; meist im Zusammenhang mit einer herausragenden Position; ein Schauspieler tritt ab, ein Sportler mit vielen Erfolgen oder ein Politiker; wird auch benutzt, wenn jemand stirbt, dann sagt man, er muss abtreten oder ist abgetretenen;
passiv ist etwas abgetretenen, das abgenutzt ist, weil zu viel darauf (herum) getreten wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wegtreten" bedeutet soviel wie weg gehen, Geh weg.Wird bei der Armee als Kommando verwendet.

"Abtreten" sagt man, wenn jemand von einem Posten o.ä. zurücktritt oder stirbt. Juristisch bedeutet es, dass man jemanden etwas überlässt, seine Rechte abtritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?