"vertiefende Kenntnisse" vs "vertiefte Kenntnisse"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Vertiefte" Kenntnisse sind das Ergebnis, nachdem Prozess des Vertiefens abgeschlossen ist.

Die vertiefenden (gründlichen, intensiven) Studien führen (hoffentlich) zu vertieften Erkenntnissen. 

Gruß, earnest


hi earnest,

auf einer Stellenanzeige steht es "- Idealerweise vertiefende Kenntnisse in den angestrebten Themengebieten wie z. B. in der Analytik oder Modellierung". wie verstehst Du diesen Satz? Ich finde, es würde vllt "richtiger" aussehen, wenn man "vertiefte Kenntnisse" statt "vertiefende Kenntnisse" in diesem Zusammenhang ausdruckt. Was meinst Du??

Vielen Dank:)

0
@Beibei

Gern.

Nur "vertiefte" ist hier korrekt.

Das sieht nicht nur richtiger aus, das IST richtig.

1

Danke für den Stern!

0

Bei vertiefenden Kenntnissen sind es die Kenntnisse, die irgendetwas vertiefen.

Bei vertieften Kenntnissen sind die Kenntnisse vertieft.

Beispiel:

Die mein Wissen vertiefenden Kenntnisse im Bereich der Medizin, die ich durch mein Praktikum erhalten habe, haben mir einen Vorteil verschafft.

Ich habe einen Vorteil durch vertiefte Kenntnisse im Bereich der Medizin.

LG Willibergi

Hi Willibergi, 

Wenn man "vertiefende Kenntnisse" statt "mein Wissen vertiefende Kenntnisse" sagt, versteht das Gegenüber auch "mein Wissen vertiefende Kenntnisse"? Mein Zweifel stammt aus einer Stellenanzeige, wobei es steht: "- Idealerweise vertiefende Kenntnisse in den angestrebten Themengebieten wie z. B. in der Analytik oder Modellierung". Ich habe irgendwie als "vertiefte Kenntnisse" verstanden. Was ist Deine Meinung?

vielen Dank:)

0

Vertiefende Kenntnisse können zB Kenntnisse sein, die dich in der Ausbildung oder so weiter voran beingen und dadurch vertiefend sind bzw Dinge vertiefen und vertiefte Kenntnisse sind genauere Kenntnisse oder besser Kenntnisse die man erhält wenn man sich genauer mit einem Thema befasst, sich tiefer in der Materie befindet.

Was möchtest Du wissen?