WC ReinigungsGEL(!) selbst herstellen! Oder auch, "Wie Geliere ich Essig"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

genau für diesen Zweck habe ich mal etwas erfunden, das auch an gewölbten Oberflächen haftet: Streifen aus Haushaltspapier oder Servietten, die mit Essig Essenz durchtränkt werden und an Ort und Stelle angebracht. da sie nass sind, haften sie, und das reicht meist solange, bis der Kalk sich aufgelöst hat. Sonst nochmal wiederholen.

Außerdem kannst du Essig Essenz mit etwas wasser vermischen und in eine Sprühflasche füllen, mit der du die Oberfläche öfter mal besprühst.

Hilft dir das weiter?

Viele Grüße

Spielwiesen 11.10.2016, 15:26

PS  Bitte das nicht anwenden auf Armaturen, da sich davon die glänzende Oberfläche ablöst und das darunter liegende Messing sichtbar hervortritt - sehr unschön und in Mietwohnungen ein Grund für Kautionsabzug.

0

250 ml Essig erwärmen, dann mit 250 ml Geschirrspülmittel in eine Sprühflasche geben und gut schütteln.

Wie man so etwas macht, weiß ich nicht. Ich möchte dir aber trotzdem dringend davon abraten. Es besteht nämlich durchaus die Möglichkeit, dass das Gel nicht funktioniert wie es soll und du das erstmal gar nicht merkst. Das kann später einige hygienetechnisch sehr unschöne Folgen haben. In dem Fall ist der Kauf im Laden wirklich die bessere Entscheidung.

Ich würde es mal mit Methylcellulose versuchen.

Wenn Du Dich fragst, woher Methylcellulose nehmen... Tapetenkleister. Methylcellulose sollte mit Säure nicht nennenswert reagieren.

Was möchtest Du wissen?