Watt / KW/h Messen und verstehen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kilowattstunden (kWh) und Watt (W) sind grundsätzlich 2 verschiedene faktoren. das wäre schon ungefähr so, als ob du versuchst, daraus wie viele PS ein Auto hat darauf zu schließen, wie viel Sprit es verbraucht.

zunächst mal wird in Kilowattstunden die elektrische Arbeit angegeben. das ist das Produkt aus Leistung (P) und Zeit (t) das Kilo in Kilowatt ergibt sich über den Multiplikator (1000)

also fangen wir mal ganz einfach an. 1000 Watt sind ein Kilowatt. eine Glühbirne mit 60 Watt hat demnach also 0,06 KW.

der Faktor für die Elektrische Arbeit kommt über die Zeit dazu. gehen wir davon aus, dass die Glühbirne eine Stunde an war. in der Zeit hat sie 0,06 kWh verbraucht.

andersherum gerechnet könntest du die lampe 16 stunden und 40 minuten brennen lassen ehe eine Killowattstunde durchgelaufen ist...

beliebtes beispiel wasser... da könnte man die leistung mit der Menge an Wasser vergelichen, die gerade aus dem offenen hahn strömt. die arbeit ist dann die menge an wasser die sich in der Badewanne darunter gesammelt hat, während der hahn offen war...

lg, anna

Das Gerät zeigt in einem Modus zunächst die Leistung des angeschlossenen Gerätes an, z.B. 100 W (Watt). Das ist so ähnlich wie die Angabe zu einem Auto 100 kW (100 Kilowatt = 100 000 Watt = 136 PS). Der Verbrauch, die umgesetzte Energie ( = Leistung mal Zeit) wird in kWh (Kilowattstunden) angegeben. Unser Gerät verbraucht also pro Stunde 0,1 kWh. Das kannst Du natürlich auch für den Dauerbetrieb auf Monat oder Jahr umrechnen. Auch beim Auto berechnet sich der Spritverbrauch grob nach Leistung mal Fahrzeit.

Die Leistung gibt an, wie stark die Lampe ist.

In Analogie, Wenn Du einen Sack vom Keller ins 5. OG trägst ist es eine Leistung.

Bei der Arbeit kommt die Zeit ins Spiel. (KWh) Kilo Watt Stunde

Um beim Beispiel zu bleiben. Wenn Du den Sack in einer Stunde transportiert hast ist eine Leistung. Brauchst Du nur 0,5h ist es die doppelte Leistung...

Schaue mal bei Wikipedia und Arbeit und Leistung

4,6 Watt ist die Leistung. Diese liegt aktuell vor. (Vergleichbar mit einer Geschwindigkeit)

Wenn man die Leistung nun mit einer Zeitspanne multipliziert, erhält man die verbrauchte Energie. Diese wird gemessen in kWh.

Exakt. Die Daten basieren auf einer Laufzeit rund um die Uhr.

Leistung ist definiert als Energie pro Zeit oder auch Energie durch zeit Wenn du es nun als Bruch schreibst wobei J (Joule) die Einheit der Energie darstellt und s die Sekunden aso die Zeit bekommst du die Einheit J/s

1 Watt bedeutet das Gerät braucht pro Sekunde 1 Joule also 1J/s

4,6 W entsprechen demnach 4,6 J/s oder in Stunden gerechnet 16,560 kJ/h

um die Energie zu erhalten musst du mit einem Zeitwert multiplizieren, sodass sich die einheit sekunde (Zeit) herauskürzt ((J/s) * s)) = J also Energie

Ich denke , bei dem Gerät war bestimmt eine Bedienungsanleitung und darüber hinaus auch eine Erklärung darüber , wie die abgelesenen Werte zu beurteilen sind. Hol das Ding aus dem Altpapier und lese es gründlich durch.

Was möchtest Du wissen?