Wasserwechsel im Juwel Rio 180-Aquarium

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wenn dein AQ mal richtig eingelaufen ist - das dauert noch einige Monate insgesamt - dann solltest du alle 14 Tage ca. 30 % des Wassers wechseln. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass du dein AQ nicht überbesetzt hast - also nicht zu viele Fische hinein tust. Auch mit der Fütterei sollte man sich in Grenzen halten.

Der PH-Wert ist für Anfänger eigentlich relativ unbedeutend - er ist nur wichtig, damit man die richtigen Fische für das eigene AQ aussuchen kann. Ansonsten ist es für Anfänger ohnehin schwierig bis gefährlich, den PH-Wert zu manipulieren.

Viel viel wichtiger wäre es für dich, dir einen vernünftigen Nitrit-Test zu kaufen und zwar einen Tröpfchentest und nicht die Ratestäbchen.

Mit diesem Test kannst du nämlich erkennen, ob in deinem AQ soweit alles in Ordnung ist. Der Nitritwert sollte immer bei "nicht nachweisbar" liegen, nur dann geht es deinen Fischen nämlich gut. Nitrit ist ein Gift, dass aus den Futterresten und dem Fischkot im Wasser entsteht. Die wichtigen Bakterien im Filter und im Bodengrund sorgen dafür, dass aus dem Gift relativ ungiftiges Nitrat entsteht - das brauchen deine Pflanzen zum Wachsen.

Ein Anstieg dieses Nitritwertes bedeutet für deine Fische höchste Lebensgefahr.

Das Wasser wechselt man, um überflüssiges Nitrat und Phosphor etc. aus dem Wasser zu bekommen, weil diese Stoffe nicht weiter abgebaut werden können und die Pflanzen auch nicht alles verbrauchen. Hat man nämlich davon zu viel im Wasser, dann entstehen die allseits beliebten Algen - die schnell zur Plage werden.

Und schön daran denken: Damit sich diese wichtigen Bakterien bilden können, muss dein AQ mit Wasser und Pflanzen und ohne! Fische mindestens 3 Wochen laufen - vorher können sich diese Bakterien nicht gebildet haben. Ein klein wenig Fischfutter in dieser Zeit gibt den Bakterien Nahrung - aber wirklich nur eine Messerspitze.

Gutes Gelingen

Daniela

3

Hi, also du scheinst dich ja sehr gut auszukennen^^. Erstmal danke für die Antwort. Und dann wollte ich nur noch sagen dass ich mir diesen Koffer gekauft habe: http://www.amazon.de/JBL-25500-Test-Combi-Wassertest/dp/B000H6SQK8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1338627421&sr=8-1

Ich glaube, das sind die wichtigsten Tests^^.

Lg barney33

0
63
@barney33

Hallo,

freut mich, wenn du dir die Ratschläge zu Herzen nimmst. Leider ist bei Anfängern der AQ-Spaß oft schnell wieder vorbei, wenn alles nicht auf Anhieb so klappt wie man es sich denkt. Viele glauben, dass diese wunderschönen AQ mit vielen gesunden Pflanzen und hübschen bunten Fischen einfach so "entstehen", ohne viel Aufwand, ohne viel Arbeit. Leider ist es nicht so. Man braucht schon die Lust, sich einiges Grundwissen anzulesen, am Anfang viel Zeit, den Mut, auch Rückschläge hinzunehmen (und die erleben sogar noch ganz erfahrene Aquarianer) und auch das Rückgrat, Tiefschläge hinzunehmen, sich Fehler einzugestehen und immer weiter nachzufragen - dann wird man ganz viel Spaß an diesem faszinierenden Hobby haben.

Der Koffer ist sehr gut - mit diesen Tests kann man schon etwas anfangen. Prima!

Also, wenn du Fragen hast - immer her damit

Gutes Gelingen

Daniela

0

Wenn das Becken neu eingerichtet wurde, heißt komplett, solltest Du es erst einmal 3-4 Wochen einlaufen lassen, sprich Heizung, Beleuchtung und Filter müssen in der Zeit in Betrieb sein. Danach, wenn die Wasserwerte stimmen, kannst Du beginnen, Fische einzusetzen, doch nicht zu viele, lese Dich einfach ein, damit das Wasser (weich oder hart), Temeratur usw. zu den Fischen passt. Wenn alles richtig läuft, genügt es, alle 14 Tage 20-30% des Wassers zu wechseln. Viel Glück

Hey,

Wasserwechsel solltest du jede Woche machen ca. 30-40%! Ich persönlich wechsel auch jede Woche immer Samstags oder Sonntags. Ph-Wert.... mhm das kann ich dir nicht sage . Am anfang ist es okay wenn man PH messen tut damit man rausfinden kann ob alles tabil läuft, aber ich persönlich benutze sowas seit jahren nicht mehr. In meinen Augen Geld verschwendung! Sehe es an meinen Fischen und Garnelen wenn etwas mit dem Wasser nicht stimmt, aber das ist mir noch nie passiert.

Welche Marke stellt die besten Aquarien her?

Hallo, ich habe schon sehr lange ein Tetra Aquarium und will bald auf was größeres umsteigen. Ich dachte an das Juwel Vison 260 oder an das Juwel Rio 240.
Gibt es noch andere Namenhafte Marken die sehr sehr gute Aquarien herstellen?

...zur Frage

Temperatur viel zu hoch, bitte hilft mir

Hi Leute

ich habe mir ein neues juwel rio 180 aquarium gekauft und dorft drin ist jetzt mein gemeinschaftsbecken. und im alten habe ich mir am sonntag eine barsch einrichtung gemacht und die leuchten(2 tageslicht röhren) und abdeckung von dem neuen genommen, weil die alten leuchten extra eine pflanzen leuchte haben und ich im barsche becken keine pflanzen haben will.

die temperatur des heizstaab habe ich auf gewünste 25grad eingestellt, aber sie liegt bei 29grad.

liegt dies an den leuchten? bitte hilft mir

Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend david

...zur Frage

Welche Fische kann ich in ein Juwel Rio 125 Aquarium setzen?

Hi, Bin neu hier. Also,ich kaufe mir bald ein Juwel Rio 125l Aquarium. Hab schon Erfahrungen mit der Aquaristik gemacht, da ich bisher ein 54 l Aquarium hatte. Nun habe ich die Frage welche Fische ihr mir empfehlen würdet. Also es soll Süßwasser sein und nicht all zu schwer zu pflegen sein. Bitte schreibt mir die Temperatur die Der Fisch /Die Fische benötigt und die wasserhärte dazu. Danke für eure Antworten. Maße des Aquariums:80 cm lang, Breite:36cm und Höhe 50cm

...zur Frage

Stromkosten im Jahr für ein 180 l Aquarium

Guten Tag, wir haben seit 1 Jahr und 2 Monaten ein 180 l Aquarium von Juwel. Das Aquarium war neu. Jetzt haben wir die Stromrechnung erhalten. € 180 nachzahlen. Ich dachte ich spinn. Jetzt ist meine Frage, wie viel Stromkosten kann man ca. im Jahr oder auch Monat für ein Aquarium rechnen? Mich graust es schon vor der Wasserrechnung..

...zur Frage

180 Liter becken einlaufen lassen?

Wie lange dauert ca die Einlaufzeit meines Juwel Rio 180 mit 180 Liter ?

...zur Frage

Ich habe Algen an Pflanzen im Aquarium- Was kann ich tun?

Mein Juwel rio 180 habe ich seit ca. 3-4 Monaten. Seit ca 1-2 Monaten haben sich an den Pflanzen, am Filter, am Holz und an der Dekoration algen gebildet. Die wasserwerte sind ok das licht brennt etwa 8 h am tag ich habe 12 Platys 12 rote neons 5 Pandapanzerwelse und 5 Apfelschnecken. wisst ihr was für eine Algenart das ist und wie man sie bekämpft? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?