Wasser wird kalt statt warm?

11 Antworten

Wahrscheinlich haben Deine Eltern eine Art Speicher, sprich es wird eine bestimmte Menge Wasser auf Temperatur gehalten. Es gibt auch z.B. Durchlauferhitzer. Wenn ich hier z.B. duschen möchte, dann stehe ich nackig vor der Dusche und warte bibbernd auf das warme Wasser. Wenn ich z.B. Pech habe und das Heizöl gerade alle geworden ist, dann reicht der Vorrat noch für eine Körperwäsche. Meine Badewanne ist z.B. sehr groß. Erstmal lasse ich das kalte Wasser weglaufen und wenn es die nötige Temperatur hat, dann Stöpsel zu und die Wanne füllt sich. Das geheizte und gespeicherte Wasser reicht gut für eine Füllung und dann fließt natürlich in den Speicher erstmal richtig kaltes Wasser und muss wieder aufgeheizt werden. Geht recht schnell, doch es dauert halt. Ganz doof ist, wenn ich z.B. nachts baden will, denn ich habe die Heizung so eingestellt, dass die nachts nicht anspringt. Wenn dann das warme Wasser sich komplett in der Wanne befindet und eben naturgemäß abkühlt, dann bekomme ich kein weiteres warmes Wasser mehr. Ich könnte natürlich vorher das umstellen, doch denke ich daran meistens nicht und habe dann auch keine Lust nass und nackig in den Keller zu laufen, um der Heizung zu sagen, dass sie bitte wieder heißes Wasser machen soll. Ganz doof war es auch immer, wenn ich duschen war und mein ehemaliger Mieter sich auch unter der Dusche befunden hat. Dann hat der Wasserdruck nicht so gestimmt und ich musste mich beeilen, damit es durchgängig warm war beim Duschen. Wenn dann noch die Wanne nicht gut oder gar nicht isoliert ist, dann sinkt die Temperatur des Badewassers sehr schnell. Es gibt z.B. Systeme, da herrscht ein Kreislauf und selbst dann, wenn Du in der oberen Etage den Hahn aufdrehst hast Du ruckzuck heißes Wasser und wenn nicht dann musst Du es laufen lassen. Wenn der Tank leer ist und die Heizung mit einem Mal eine große Menge an Wasser wieder aufheizen muss, dann dauert es. Darum warte erstmal mindestens 20 Minuten und dann bekommst Du wieder etwas wärmeres Wasser und wenn Du hat bist, dann warte 40 Minuten und dann ist es wahrscheinlich wieder recht heiß.

Es gibt 2 Arten warmes Wasser zur Verfügung zu stellen:

1. Warmwasserspeicher von einigen Hundert Litern im Keller

2. Durchlauferhitzer

Bei ersteren ist das warme Wasser darin irgendwann alle und muss wieder neu aufgeheizt werden. Das dauert.

Bei zweiteren wird ständig eine kleine Menge Wasser erhitzt während sie aus dem Hahn läuft. Da kann also nix alle gehn, es wird ständig erhitzt.

Allerdings funktioniert das nur dann gut, wenn die Entnahmemenge pro Zeiteinheit eher klein ist.

Eigentlich ist das nur möglich, wenn der Speicher leer ist, was bedeutet, dass zu viele Menschen gleichzeitig warmes Wasser abgefordert haben.Das sollte dann eine halbe Stunde später wieder besser sein. So etwas passiert manchmal in Häusern mit einer alten unterdimensionierten Heizungsanlage 

Was möchtest Du wissen?