Wasser: Hauptabsperrhahn lässt sich drehen, schließt aber nicht

5 Antworten

Das Problem ist bei jedem Hauptwasserhahn eines bestimmten Alters: Kalk setzt ihm zu. Wenn rohe Gewalt (also strammes Zudrehen mit Hilfe einer Zange) nichts mehr hilft, muß man den Versorger bitten, den Hahn zu ersetzen.

Nach fest kommt ab, nein, noch fester zudrehen bringt nichts. Wenn die Hähne in der ganzen Zeit nicht betätigt wurden, sind sie hinüber. hat man auch ganz oft mit den kleinen Absperrhähnen unter dem Waschbecken für kaltes und warmes Wasser. Wenn man die nicht zwischendurch mal dreht, hat man das gleiche Malheur, nur das die dann meistens undicht sind und kleckern

Lieber FJung,

Dir wird leider nichts Anderes übrig bleiben, als mindestens einen Absperrhahn, den vor der Wasseruhr, zu ersetzen.

Vorgehensweise: Hauptabsperrventiel für Dein Haus in der Straße zudrehen und dann den Haupthahn austauschen. Das kann man ohne Weiteres selbst machen. Für diese Arbeit kommen bei einem Guten Installateur jedoch nur ca. 50€ incl. Wasserhahn zusammen. Deshalb würde ich mir den Aufwand sparen. Außerdem hast Du bei Selbstmontage keine Gewährleistung auf Material und Arbeit. Den 2ten Hahn sollte man jedoch ebenfalls ersetzen, damit bei einem Tausch der Uhr nicht das Hausnetz leerläuft. Dann sind halt 2 Hähne auf der Rechnung. sind ca 15€ mehr für die Sicherheit. Danach hast Du für weitere 15 Jahre RUHE. Dass solte es einem doch wert sein, oder?

Gruß Uli

Hauptwasserleitung abgedreht - warum läuft trotzdem draußen das Wasser?

Servus Leute, und zwar habe ich draußen einen Anschluss für ein Auslassventil. zur Zeit befindet sich dort aber ein Blindstopfen. Nachdem ich im Klo die Hauptwasserleitung zu gedreht habe (hinter der Wasseruhr), habe ich das Rest Wasser aus den Leitungen laufen lassen in dem ich die Hähne geöffnet habe. Nun habe ich vorsichtig den Blindstopfen aufgedreht und es kam bzw kommt ne Menge Wasser. Nach dem es nicht aufgehört hatte zu tropfen bzw zu Spritzen habe ich den Stopfen wieder zu gedreht.

Nun wo könnte das Wasser herkommen? Im ganzen Haus läuft kein Wasser mehr wenn der Hahn zugedreht ist, nur draußen und draußen ist nirgends was zum zu drehen! Und richtig Dicht ist es jetzt natürlich auch nicht mehr und das Wasser was raus läuft, läuft auch nicht über meine Wasseruhr.

...zur Frage

Drehhähne in der Dusche durch Mischbatterie ersetzen?

Ich habe vor, in der Dusche eine Mischbatterie zu installieren. Aktuell sind zwei Drehhähne verbaut und ein Stück weiter oben kommt ein Schlauchanschluss aus der Wand, aus dem dann das Wasser kommt. Wenn ich zwischendurch das Wasser kurz abstellen möchte, muss ich beide Hähne zudrehen,danach auch wieder aufdrehen und dabei schauen dass die Wassertemperatur stimmt, das nervt etwas...

Der Vermieter möchte hier nichts übernehmen, ist aber mit dem Umbau einverstanden wenn ich mich selbst darum kümmere. Gibt es eine Möglichkeit das selbst zu erledigen ohne die Wand aufzuklopfen, etc. ? Die Fliesen die aktuell im Bad sind gibt es nirgends mehr zu kaufen und ich möchte nicht auf eigene Kosten komplett neu verfliesen....

Ich hoffe irgendjemand hat eine Idee.

...zur Frage

Kann man das Wasser in Deutschland direkt aus dem Hahn trinken?

Hallo Leute, in meinem Heitmatland kann man das Wasser aus Hahn direkt trinken. Ist in Deutschland gleich ist? Danke.

...zur Frage

Wieso haben die Engländer am Waschbecken zwei verschiedene Hähne für warm und kaltes Wasser?

Wie will man sich waschen wenn das Wasser aus dem einen Hahn heiß und das andere kalt ist?

...zur Frage

Wasserhähne bewegen sich nicht mehr. was nun?

Hallo,

mehrere Wasserhähne lassen sich nicht mehr zu drehen. Sie sind in meiner Wohnung. Einmal der Hahn für die Waschmaschine und einmal für die Wasseruhr. Heiß und Kalt. Alle drei Hähne bewegen sich nicht mehr. Sie sind einfach fest quasi. Ich möchte sie abstellen. Was kann ich tun? Hier mal ein Bild.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?