Waschmaschine verbraucht zu wenig Wasser!

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo Jonny065

Auch wenn die Maschine sehr wenig Wasser verbraucht sollte die Wäsche sauber werden. Du musst nur darauf achten dass du nicht ein Kurzprogramm oder eine Programm für halbe Trommelfüllung verwendest und die Trommel mit Wäsche vollpackst.

Sollte das alles nicht helfen dann solltest du dich bei dem Verkäufer melden, dann muss die Wasserhöhe in der Maschine umprogrammiert werden.

Gruß HobbyTfz

nunja, ist nun mal so: wer den Wasserverbrauch runterdreht, extra wenig Waschmittel verbraucht, alles schön kalt lässt um Strom für die Heizung zu sparen, und den Motor auch nur ganz kurz laufen lässt, der bekommt eine prima Energieeffizienz, aber nicht mehr unbedingt gleichzeitig auch saubere Wäsche... - gibt's nicht irgendwelche "extra" Einstellungen (extra spülen usw., Schonprogramme aus), sonst klappt häufig auch, wenn das Waschprogramm mit Vorwäsche läuft, und zur Not hilft halt 2x waschen hintereinander.

An der Menge der Wäsche wird es wohl nicht liegen,die haben doch heute fast alle Mengenautomatik und regeln das Wasser durch das Gewicht der Wäsche !

Ich würde vermuten,das du ein Spar bzw.Öko Programm eingestellt hast,da wird die Mengenautomatik abgeschaltet bzw.der Wasserzulauf noch einmal reduziert.

Einfach die Bedienungsanleitung noch einmal gründlich lesen.

Goldjurist 13.07.2014, 20:42
An der Menge der Wäsche wird es wohl nicht liegen>

Natürlich kann es daran auch liegen. Man darf die Trommel einer Waschmaschine nie bis zum Erbrechen voll stopfen. Es muss immer Luft sein, so das sich die Wäsche auch entfalten kann.

0
isomatte 14.07.2014, 06:52
@Goldjurist

Das setze ich mal voraus,das dies der Fragestellerin bekannt ist,sie hat ja vorher auch schon eine Waschmaschine gehabt und damit die Wäsche sauber bekommen,deshalb gehe ich davon aus,das sie die Waschmaschine korrekt befüllt !

0

15 Liter Wasser in die Waschmittelschublade? Da passt bestenfalls ein halber Liter rein.

Warum machst Du das kein Waschmittel rein?

Vielleicht wählst Du aber schlicht das falsche Waschprogramm.

suessesusi97 13.07.2014, 19:04
Da passt bestenfalls ein halber Liter rein

Ich schmeiß mich weg!!!!

Die Schublade hat eine Öffnung zur Waschmaschine hinein, das Wasser FLIEßT DURCH.

4
anitari 13.07.2014, 19:55
@suessesusi97
Die Schublade hat eine Öffnung zur Waschmaschine hinein, das Wasser FLIEßT DURCH.

Klar. Aber dann müßte Fragesteller ja ständig Wasser in die offene Schublade nachgefüllt haben.

0
moreblack 14.07.2014, 12:57
@anitari

Wie soll man es sonst machen? Die Schublade kann man doch getrost öffnen..?!

0
isomatte 13.07.2014, 19:08

Vielleicht läuft das Wasser mal da durch und dann erst in die Trommel ?

2

Die neuen Waschmaschinen leisten nicht mehr das was die alten Maschinen geleistet haben. Wenn ich extrem schmutzige Wäsche habe fülle ich auch immer zusätzlich noch Wasser nach. Dazu kommt noch dass die Maschinen bei 60 Grad Wassertemperatur nicht wirklich die 60 Grad erreicht werden.

Es liegt wohl an der Programmwahl, die falsch ist.

Lese mal die Bedienungsanleitung richtig durch.

Ich glaube nicht, dass es am Wasserverbrauch liegt, ich vermute eher, dass Du zuviel Wäsche einfüllst, denn gerade bei Wassersparmaschinen sollte man weniger Wäsche h einfüllen, ja, sie spart Wasser, aber auch Wäsche, also Leistung, Ruf doch mal den WaMa Installateur an, der kann das Wasser bestimmt noch etwas einstellen, vllt, läuft auch zuwenig hinein, weil es am Hahn liegt, hast Du Den ganz auf? Wenn schon Wasser gespart wird, dann tut sie das schon bei W.Einlauf und wenn der Hahn nicht gut offen ist, läuft noch weniger Wasser durch und die Zeit, wo das einläuft, ist dann zu kurz, müsste nur ein Einstellproblem sein, frag mal an!

Ich habe das nämlich bei meiner WaMa auch gehabt, dann habe ich das Wasser ganz aufgederht und weniger Wäsche eingefüllt, dann hat sie sauber gewaschen, es muss alles aufeinander eingestimmt sein, sonst ist das Ergebnis nicht gut!

L.G.Elizza

musst halt ein anderes programm nehmen

Ja------ neue Maschine? Da ist es bischen anders,das musst du erst rausfinden! Um das A+++ zu bekommen haben sich manche Hersteller einen billigen Trick einfallen lassen,nämlich weniger Wasser heisst auch weniger Strom und schon bekommt man diese Klasse! Eventuell solltest du ein Zeitprogramm wählen was länger dauert oder weniger Wäsche einfüllen! Also gut ist eine 8 Kilo Maschine und diese nur zu zwei Drittel füllen! Probier ein bischen,das schaffst du schon!

entweder du hast sie zu sehr dicht voll mit Sachen gestopft, oder du kannst wenn es den gibt einen Knopf mit Wasserplus drücken hatte ich auch mal, wenn du nicht so oft wäschst wird es nicht teuer mit Extrawasserplus

A+++ sagt doch schon, dass die Maschine mit weniger Wasser arbeitet. Trotzdem sollte die Wäsche natürlich sauber werden.

Versuch es einfach mal mit der Einstellung "INTENSIV".

Aber vielleicht packst du auch einfach zu viel Wäsche rein?

Dann wählst du wahrscheinlich das falsche Programm.

Entweder packst du zu viel Klamotten rein oder du nimmst das falsche Programm.

Was möchtest Du wissen?