Waschmaschine rattert/klackt beim schleudern

1 Antwort

Hallo ashleyspinelli

Einen Lagerschaden würdest du auch hören wenn du die leere Trommel mit der Hand drehst, dann hört man ein raues Geräusch. Vermutlich ist aber ein Fremdkörper (BH-Reifen) unter der Trommel.

Wenn man den Schlauch der vom Laugenbehälter zum Flusensieb führt vom Laugenbehälter löst, kann man von unten in die Trommel greifen und den BH-Reifen entfernen (eventuell mit. steifen Draht).

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Danke für deine Antwort, nur kann ich an der Waschmaschine kein Flusensieb finden, da die Waschmaschine nur rechts unten über eine Klappe verfügt in dem ein kleiner Schlauch steckt und ein Rohr, dass man aufdrehen kann um Wasser abzulassen. Gibt es noch eine Möglichkeit an das Teil zu kommen, das möglichweise den Krach verursacht?

0
@ashleyspinelli

Wenn du die Rückwand abschraubst (vorher Netzstecker ziehen) dann kannst du einen Zieharmonikaschlauch sehen der von der Trommel weggeht. Diesen Schlauch von der Trommel lösen, dann kannst du von unten in den Laugenbehälter und den BH-Reifen entfernen.

0
@HobbyTfz

Ist das denn für eine Laie einfach, nicht dass ich einen Totalschaden verursache

0
@ashleyspinelli

Der Schlauch ist mit einer großen Schlauchklemme befestigt, die braucht nur gelöst zu werden und dann kann man den Schlauch abnehmen. Vielleicht hast du einen Bekannten oder Nachbarn der ein geschickter Bastler ist.

0

Was möchtest Du wissen?