Waschmaschine nicht unterbaufähig unter arbeitsplatte stellen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Waschmaschine kannst du unter die Arbeitsplatte stellen. direkten Kontakt solltest du aber vermeiden um Vibrationen nicht auf die umliegenden Möbel zu übertragen. Und du solltest darauf achten, das alle Bedienteile erreichbar bleiben.

bei fast jede Maschine (Spül-Waschmaschine,Kühlschränke) ist die Platte abbaubar, so das sie unter der Arbeitsplatte passt

Hallo weissnixx261

Ja, das kannst du machen. Wichtig ist nur dass die Maschine fest auf allen 4 Füßen steht ohne zu wackeln.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Habt alle vielen dank für eure antworten :) Jetzt bin ich wirklich erleichtert , also könnte ich damit sie nicht wackelt auf eine vibrationsmatte stellen :) lg

0
@weissnixx261

Das Unterlegen von sogenannten "Dämpfungsmatten" ist nicht empfehlenswert. Eine Waschmaschine muss fest auf dem Boden stehen. Sobald etwas unter den Maschinenfüssen nachgibt kann die Maschine sich aufschaukeln und das ist für ihr Innenleben keine gute Sache

0

Da solltest du dir aber besser eine Fachmann holen, der das vor Ort anschauen kann, alles andere ist Spekulation. Das muss man sehen.

Das wird in der Bedienungsanleitung stehen. Ich denke aber nicht.

Danke Für deine Antwort , leider ist dort nichts zu finden

0

Was möchtest Du wissen?