Waschmaschine unter Arbeitsplatte: unterbaufähiges Modell notwendig?

3 Antworten

Du solltest auch links und rechts an der Waschmaschine einen Schallschutz aufkleben ansonsten machen dich die Vibrationen bzw. die Geräusche die dadurch ausgelöst werden verrückt. Wenn du in einer Mietwohnung lebst ist das umso wichtiger sonst steigen dir deine Nachbaren noch aufs Dach.

Nein das ist nicht unbedingt nötig wenn du eine Schallschutzunterlage zum Boden und eine zur Arbeitsplatte dazwischen legtest und die Höhe deiner Arbeitsplatte dann dementsprechend angepasst dann geht es auch so.

Hallo xb1ax,

wenn Du von der Arbeitsplatzhöhe von 90 cm die Plattenstärke (40-50 mm) abziehst, wird es schon eng, dann ist es schon von Vorteil, wenn die Maschine unterbaufähig ist, denn mit abgenommenem Deckel passt sie dann gut in der Höhe rein und kannst sogar noch eine

https://www.googleadservices.com/pagead/aclk?sa=L&ai=DChcSEwj259yHouXaAhUUPBsKHQ6lA2UYABANGgJ3bA&ohost=www.google.com&cid=CAASEuRoz4yY5u36zdoaLkWP4XP_Cw&sig=AOD64_0wyMvlRO8LdIwblvJKUo2F-37ueg&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwi9p9mHouXaAhUK_KQKHUHSA9UQ9aACCEQ&adurl=

verwenden!

Norina

Nicht unterbaufähige Waschmaschnie trotzdem unter die Arbeitsplatte?

Hallo!

Um es kurz zu machen, ich habe folgendes Problem:

Die Arbeitsplatte in meiner Einbauküche (vor kurzem erst neu vom Vermieter eingebaut) ist nur 82,5 cm hoch, meine Waschmaschine (Bosch Avantix) ist mit der Abdeckung oben 84cm hoch (ohne 81cm). Genau diese Waschmaschine muss unter die Arbeitsplatte. Allerdings habe ich gerade erfahren, dass sie nicht unterbaufähig ist und es scheinbar für dieses Modell kein Blech gibt. Und jetzt? So ein Unterbaublech ist doch eigentlich keine so komplizierte Sache (Blech mit Gummirand wegen der Vibrationen, oder?). Passt nicht vielleicht auch das eines anderen Modells von den Maßen her? Oder Kann man das dann nicht anschrauben? Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, wie man die Waschmaschine doch noch unter die Arbeitsplatte bekommt!? Woanders hinstellen ist leider keine Option und wenn ich nur die Abdeckung abnehme, leigt die ganze Elektronik frei und ich habe Angst, dass sich dort Staub und Schmutz ablagert. Vielen Dank im Voraus für die Antworten! Ich bin so langsam etwas verzweifelt...

...zur Frage

Waschmaschine Exquisit WA 7014-3.1 unterbaufähig?

Kann mir jemand sagen ob ich bei der oben genannte Waschmaschine den Deckel abnehmen kann, damit ich sie unter der Arbeitsplatte unterbauen kann ? Die Unterkannte der Arbeitsplatte hat eine Höhe von 82 cm. Im Netz steht immer "Standgerät", aber nirgends ob die Platte abgenommen werden kann.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Küchenplanung: Was muss rein, was soll raus?

Küchen sind oftmals ähnlich: Schränke, Schubladen, Arbeitsplatte, Elektrogeräte.

Was sind aber Besonderheiten / technische oder mechanische Gimmicks die ein neue Küche unbedingt haben sollte (z.B. höhenverstellbare Dunstabzugshaube, Teppanyaki, etc.)

Was erleichtert den Alltag in einer Küche und sollte daher nicht fehlen (z.B. ausziehbare Mülleimer, ein zweites Waschbecken, etc.)

Was kann in einer Küche nerven und sollte vermieden werden?

...zur Frage

Unterschiede beim Einbau verschiedener Typen von Spülmaschinen

Hallöchen,

ich plane derzeit meine neue Küche, die von IKEA kommen wird (was ich hier nicht diskutieren möchte). Mein planerisches "Problem" ist momentan, daß ich nicht unbedingt auf die Elektrogeräte von IKEA stehe. Ich tendiere also zu einem anderen Geschirrspüler.

Frage ist jetzt: Welchen Geschirrspüler nehmen?

Einen vollintegrierbaren? -Wie sehen die drumherum aus? Kommen die mit einem Einbaurahmen oder müssen die in einen leeren Unterschrank? Oder haben die eigene Füße, wenn ja, sind die auf die Arbeitshöhe anpassbar? Wie wird da die Sockelblende montiert?

Oder ein Einbaugerät mit entsprechender Front? Kann man da die Arbeitshöhe frei einstellen? Kann ich einen durchgehenden Sockel montieren?

Danke sehr für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?