Waschmaschine fängt Programm von vorne an?

Bild 1 - (Schuhe, Fehler, kaputt) BIld 2  - (Schuhe, Fehler, kaputt) bild 3  - (Schuhe, Fehler, kaputt) bild 4  - (Schuhe, Fehler, kaputt) bild 5  - (Schuhe, Fehler, kaputt) bild 6 - (Schuhe, Fehler, kaputt)

3 Antworten

1. Eine Waschmaschine STOPFT man nie voll! Es soll oben immer eine Hand breit frei sein...

2. Einfach den Stecker ziehen - warten. Auch ein paar Handtücher drunter legen.

3. Einen Kontaktspray kaufen, Deckel abschrauben und alle Kontakte einsprühen - da wird sich dein Maschine freuen

4. Eventuell gönnst du deiner Maschine außen einen kurzen "Waschgang"

Schalte die maschine einfach aus (vielleicht in eier Phase, wo möglichst das Wasser abgepumpt ist. Warte die paar Minuten, bis man die Tür öffnen kann und hol dann erst mal alles raus. Tür wieder zu und Maschine wieder einschalten, damit das laufende Programm wieder zuende geführt werden kann. Und dann mal gucken, ob sie auch so unbeladem danach neustartet oder nicht. Ich könnte mir vorstellen, daß irgendwas von dem, was du wächst diesen Neustart auslöst.

Hallo anni1977

Trenne die Maschine vom Strom, lass das Wasser über den Notauslauf oder über das Flusensieb langsam auslaufen. Reinige das Flusensieb und gib es wieder rein. Öffne die Türe mit der Notentriegelung. Wenn du die Maschine wieder einsteckst dann wähle das Programm "spülen" und beobachte ob es normal fertig läuft und danach abschaltet.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Was möchtest Du wissen?