Was würdet ihr für Melezitosehonig verlangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo , ungerührt wird der richtig extrem hart. Lässt sich also schlecht verkaufen. Als Preis je kg solltest du zehn Euro ansetzen. Sage den Kunden damit er sehr fest werden kann !. Im wasserbad bei ca 40 grad lässt er sich wieder streichfest machen. Noch ein Tipp am Rande. Die Waben nicht so einhängen. Wenn geschehen dann sofort wieder raus. Die Bienen bekommen den im winter sehr schlecht raus und du läufst Gefahr damit sie auf den Waben verhungern. Besser in handwarmen wasser einweichen , ca eine minute und dann uber dem Abspergitter umtragen lassen. Alles gute für eure Bienen Noch fragen dann nutze bitte die antwortfunktion LG aus dem Bienenstock Alexander

MiaMiaMuh 29.08.2013, 22:54

Hallo Alexuwe!

Ich habe jede einzelne Wabe rausgenommen, die Meli- Honig enthalten hat. Alle haben gesagt, dass man den nicht zu schleudern braucht, aber ich hab es trotzden versucht........... lasse ihn jetzt im Frühjahr umtragen. :) Der Honig ist gerührt, wurde eingefroren, und heute abgefüllt. Er schmeckt unglaublich lecker, und deshalb wollte ich mal schauen, was Andere dazu sagen. Hast du schon mal Meli- Honig gesehen, den man im Glas kaufen kann? (oder bon nur ich so doof...)

Lg, Mia

0
Alexuwe 30.08.2013, 05:20
@MiaMiaMuh

Hallo erst mal. Du hast ihn geschleudert und das ist qualvoll aber gemacht. Der Honig ist im Glas sehr hell und fest.. Ist aber verkaufbar wenn man den Kunden das so sagt. Es gibt viele altere kunden welche dss mögen. Der Geschmack ist aber ok. Das umtragen im Frühjahr ist bei ordentlicher Lagerung auch kein Problem.
Ich wünsche dir erstmal alles gute Wenn noch probleme sind schreibe einfach eine privatnachricht. Über GF LG Alexander

0
MiaMiaMuh 31.08.2013, 15:16
@Alexuwe

Vielen Dank :)

Ich denke, darauf werde ich mal zurück kommen.

Lg, Mia

0

Hallo MiaMiaMuh, warum sollte Meli-honig teurer sein als Frühtracht oder Sommerblüte? Er ist ja eigentlich nix besonderes außer das er mehr Arbeit macht. Da es ein Wald/ Blatthonig ist würde ich auch den preis für Waldhonig ansetzen. Vieleicht ist die Idee den Honig als wabenhonig zu vermarkten garnicht so dumm! Ein Versuch wär es wert. MfG

Was möchtest Du wissen?