Woher soll der ganze Honig kommen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo lalaurala, auch wenn es unwarscheinlich klingt, ja, der Honig wird von Bienenvölkern auf der ganzen Welt produziert. Leider geht der Mensch mit diesem hochwertigen Produkt wenig sorgsam um. Die Handelsketten kaufen den Honig zu Tausenden Tonnen auf . Daher auch der Aufdruck:" aus EU und Nicht EU-ländern"). Brasilien ist der größte Honigproduzent weltweit. Ein Bienenvolk mit ca 50000 Individuen produziert in einem guten Honigjahr etwa 40kg Honig. Wenn du das auf alle Bienenvölker der Welt hoch rechnest kommt schon eine gigantische Zahl zusammen!! In Deutschland waren 2011, 631535 Bienenvölker gemeldet. Im Jahr2010 habe deutsche Imker 23100 Tonnen Honig erzeugt, 85100 Tonnen wurden importiert. MfG

Danke für`s Sternchen!

0

1. Als Imker weiß man wann und wo welche Pflanzen blühen und so kann man bestimmen welcher Honig das ist!! Manche Billighonigsorten werden auch mit künstlichen Aromen versetzt !!! 2. Die Bienen sind bei schönem Wetter den ganzen Tag lang aktiv. So können manchmal innerhalb von ein paar Tagen einige Kilos zusammen kommen. Viele Honigsorten aus dem Discounter werden mit Wasser und Verdickungsmitteln verfälscht da somit weniger echter Honig gebraucht wird der natürlich etwas teurer ist.

"ordentliche" imker gehen mit ihren bienen tatsächlich auf tournee: fahren mit SUV und anhänger ihre bienenvölker zu den entsprechenden blühzeiten der pflanzen ihre bienchen da hin, wo die jeweiligen blühungen stattfinden. deshalb können sie ihre sorten genau bezeichnen.

Die Honigbiene konzentriert sich bei einem Trachtflug auf die Blüten einer einzigen Pflanzenart. Man sagt, sie ist blütenstet. Und wenn sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort (Obstbäume blühen) sind ... Wir können nur froh sein, dass die Bienen "klauen", sonst wäre es schlecht um die Menschheit bestellt :(

Der Honig aus den Supermärkten kommt fast immer aus dem Ausland. Steht im Kleingedruckten "Aus EG- und Nicht-EG-Ländern"! In D wird die Imkerei leider sehr stiefmütterlich behandelt, so dass 80% importiert werden müssen :(

Honig enthält zwar Zucker, aber er enthält viele gute Zusatzstoffe und ist (zumindest ersteinmal) flüssig. Verstehe deinen Vergleich nicht...

Dankeschön ihr Lieben das ihr euch die Mühe gemacht habt mein Wissen zu erweitern! :)

Was möchtest Du wissen?