Was wird ein 5 DM schein bald wert sein? so in 10,20 oder 50 Jaren

9 Antworten

die alten 5er waren massenware und weil der geldwert relativ gering war,haben sich viele leute nicht mehr bemüht die dinger noch umzutauschen, so dass es noch reichlich davon gibt. werte von sammelobjekten bemessen sich einerseits nach der seltenheit und andererseits nach der anzahl der sammler. selten ist der fünfer nicht und wieviele banknotensammler es gibt, ist mir nicht bekannt. der materialwert ist annähernd null und wenn ich mir die entwicklung der preise "grosser" scheine aus dem kaiserreich anschaue, wird auch der sammlerwert "kleiner" DM-scheine nicht besonders steigen. und wenn er überhaupt mal geld bringen soll, müßte er schon in bankfrischem zustand sein.

nimm dir als anhaltspunkt einen EINTAUSEND(1000) reichsmarkschein aus der kaiserzeit ( lange vor der inflation) diese scheine sind heute selbst in sehr guter erhaltung kaum etwas wert (auf dem flohmarkt höchstens einen€) selbst bankfrisch dürften die 5.-DM scheine nicht besonders im wert steigen, da davon mehrere millionen gedruckt wurden und von denen viele NICHT in euro getauscht wurden, weil sich kaum jemand über "lumpige fünf mark" großartig gedanken gemacht haben dürfte.

Kaum was. Es gibt einfach zuviele davon. Wenn er allerdings bankfrisch und unzirkuliert ist, wenn möglich noch von einem "seltenen" Jahrgang, dann wird er sicher mal einen Sammlerwert haben.

bei banknoten gibt es keine "seltenen jahrgänge!" die jahreszahl bezieht sich NICHT auf das datum des drucks des einzelnen scheines, sondern auf die erste herausgabe dieser banknotenSERIE.

0

Was möchtest Du wissen?