Was wenn man Brot ohne Hefe backt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dann passiert gar nichts, es geht nicht auf, weil das Treibmittel fehlt. Es bleibt so wie du es in den Ofen geschoben hast und wird hart. Ansonsten kann ,man auch Backpulver, u.s.w. zum Brot backen nehmen. Vielleicht habt ihr ja Trockenhefe zu Hause, damit kannst du auch backen....gutes Gelingen :-)

Pummelweib 09.09.2014, 14:20

...evtl. hast du ja Bier da, schau mal:

Brot ohne Hefe

Dieses Rezept ist auch für den Ultra von Tupperware geeignet

Zutaten

600 g Mehl 500 ml Malzbier, oder anderes Bier 1 Tüte/n Backpulver 2 TL Salz 1 1/2 Tasse/n Sonnenblumenkerne, oder anderes, z.B. Röstzwiebeln

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten miteinander vermengen, außer die Tasse Wasser. Sonnenblumenkerne oben drauf streuen und etwas Wasser.

55 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen. Die Tasse Wasser daneben stellen.

Backt man im Ultra von Tupper, kann man die Tasse Wasser weglassen. Dann 35 Minuten mit Deckel und 15 Minuten ohne Deckel backen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/2352431374040164/Brot-ohne-Hefe.html

0

Dann hast Du ein Fladenbrot und steinhart.

Dann würde das Brot nicht aufgehen und bleibt platt wie eine Flunder und wird wohl hart werden:-)

Eine harten Fladen den du mit Hammer und Meisel bearbeiten kannst.

Es gibt Brote, die man mit Backpulver statt Hefe backt. Aber musst du mal Google bemühen...

Dann hast Du ein Brot, welches nicht locker hochgegangen , sondern ein harter, flacher Klumpen ist.

Pizzateig! Also noch ein paar leckere Zutaten drauf und...Pizza.

XXungerechtXX 08.09.2014, 15:28

Auch Pizzateig ist Hefeteig!

Auch wenn es Teige gibt ohne Hefe...ist dann aber nicht das Gleiche!

2
M0naMaus 08.09.2014, 15:31
@XXungerechtXX

Für Pizza kann man auch einen Quark-Öl Teig machen. Schmeckt supi und ist mal was anderes. Nur mal so als kleiner Tip am Rande :D

0

Was möchtest Du wissen?