Was wäre gewesen, wenn Lily mit Snape zusammen gekommen wäre?

14 Antworten

Ich glaube dass Harry nicht mehr die Hauptperson wäre. Wie man aus den Büchern erfahren hat hat Voldemord ja quasi selbst dafür gesorgt dass Harry ihm ebenbürtig ist. Die Prophezeiung die Sybill Trelawney gemacht hat beschrieb ein Kind dass unter ganz bestimmten Voraussetzungen im Juni geboren wird. Zu diesen Voraussetzungen zählt auch , dass die Eltern sich Voldemord schon dreimal widersetzt haben. Die Prophezeiung könnte zu disem Zeitpunkt sowohl Harry als auch Neville betreffen. Hätte Lilly Snape geheiratet, dann wäre das nicht mehr der Fall, denn die beiden hätten sich Voldemord nicht widersetzt, da Lilly nicht sterben würde und Snape damit die Augen öffnen würde. Er bleibt ein Anhänger Voldemords.  Die Prophezeiung von Trelawney könnte also nur noch Neville betreffen. Voldemord würde versuchen ihn zu töten. Nun könnte es entweder so ablaufen, dass seine Mutter für ihn stirbt, dann wäre er die neue Hauptfigur und Harry irgendeine Nebenfigur,  oder Voldemord schafft es Neville zu töten, dann muss irgendeine andere Person den Kampf mit Voldemord aufnehmen oder dieser schafft es einfach , die Herrschaft zu übernehmen.

Ich finde, das musst du JK Rowling fragen. Oder meld dich einfach auf Pottermore an. Wenn sie es anders gewollt hätte, dann hätte sie die Bücher auch anders geschrieben, es entspringt ja schließlich alles ihrer Fantasie. Ich glaube, hätte sie die Bücher so geschrieben wie du denkst, dann hätten sie überhaupt keinen Sinn gehabt.

Ich habe mitleid mit severus aber das hätte irgendwie nicht gepasst. James war ja auch so fies .. Aber
Serevus + lily .... ? ....nee

Ist Severus Snape gut oder böse?

was denkt ihr ? Ist Severus Snape aus Harry Potter gut oder böße ?

...zur Frage

Euer Harry Potter Lieblingscharakter und Meinung zu Snape?

Mein lieblings Charakter ist Sirius Black un der von meinem Kumpel ist Dumbeldore wir haben mal überlegt was der allgemein beliebteste Charakter ist?und wieso

wenn es Snape ist bitte schreibt was ihr davon haltet das wenn sich Voldemor für Nevil entschieden hätte und Lily gar nicht in Gefahr wäre Snape weiterhin Voldemort unterstütz hätte. Außerdem macht er alle Muggelstämmige wie hermine voll runter (im vierten teil mit den Zähnen oder im dritten wo er sie immer ignoriert)(ich habe alleBücher mehrmals gelsen und die filme mehrmals gesehn also sagt bitte nicht das wenn ich das gemacht hätte ich wüste das Snape der wahre Held ist)

...zur Frage

Harry Potter, wie kann die sache mit dem Muggelgeheimhaltungsabkommen Sinn ergeben?

Also, es ist ja so, dass die Zaubererwelt vor den Muggeln geheimgehalten werden muss. Da kommt mir die frage: wie kann das passieren, wenn Hogwarts jedes Jahr sämtliche Schüler aus Muggelfamilien aufnimmt, damit ist doch davon auszugehen, dass deren Eltern und auch geschwister(siehe tante Petunia) von der Zaubererwelt wissen. Der logischste grund wäre doch dann den Eltern bzw geschwistern usw. einen Bann aufzulegen damit sie nicht darüber sprechen können oder so etwas ähnliches, doch wieso weiss dann onkel vernon, dass lily und james potter zauberer sind noch bevor harry zu ihnen gekommen ist. Es gibt also offebsichtlich keine bänne für angehörige und ich glaube dass es manche eltern und auch besonders geschwister nicht so sorgsam mit der geheimhaltung umgehen könnten. Schon allein die Frage "auf welche schule geht denn meine liebe Nichte?"(wenn wir annehmen, dass die tante fragt) dann sagt man halt als mutter irgendein internat im umkreis, es ist aber wahrscheinlich dass die tante irgendwann und 1 und 1 zusammen zählt(wenn zum Beispiel bekannte auch kinder auf dieser schule haben) und bemerkt dass das kind doch nicht auf der schule ist und auch nie gewesen ist. Dann mussten im Zaubereiministerium doch durchgehend die Hölle los sein und täglich Tausende von Zauberern ausrücken um vergessenszauber auszusprechen, denn ich bezweifle dass man als Muggel nach askaban gebracht werden kann (kleine frage am rande: gibt es in england noch ein anderes zauberergefängnis? denn askaban scheint mir schon sehr "streng"hust für kleinkriminelle, die z.b. etwas gestohlen haben, oder gibt es eine extra abteilung in askaban die nicht so grausam ist?). wobei ich denke, dass man solche menschen theoretisch in Muggelgefängnissd stecken könnte, denn die Staatsoberhäupter wissen ja von der magischen welt, dabei muss man sich auch wieder fragen ob es nur der bundeskanzler/Präsident/.... weiss oder auch untergeordnete wichtige leute. Deshalb meine frage wieso so ein tam tam um die ganze geheimhaltung wenn es 50% sowieso wissen.

sorry für den langen text und danke an die die ihn durchgelesen haben :*

...zur Frage

Was ist mit Tom dem Wirt bei Harry Potter passiert?

Tom der Wirt der im Tropfenden Kessel arbeitet oder der ihm sogar gehört das weiß ich nicht genau sieht doch im ersten Teil von Harry Potter wo Harry das erste mal in den Tropfenden Kessel kommt ganz normal aus. Zwar jetzt nicht irgendwie megahübsch jedoch menschlich und sympatisch. Dann im dritten Teil wo Harry mitten in der Nacht in den Tropfenden Kessel gelangt sieht der aus wie der Cousin von Quasimodo, Bucklig und kein Zahn mehr. Im Buch wird der ja als zahnlos und Bucklig beschrieben, hat aber glaub ich niemanden gestört der Tom jetzt normal gesehen hat. Hat des J.K Rowling jetzt selber umgeändert? Oder ist der bucklige gar nicht Tom der Wirt? Denn der im ersten Teil kann nur Tom sein weil Hagrid ihn kurz Tom nennt. Erstmal was ist mit dem passiert? Und stört euch das oder ist des euch egal?

...zur Frage

Severus Snape /Gut oder Böse?

Hi,ich lese gerade Harry potter und ich würde gern wissen ob severus snape gut oder böse ist?

...zur Frage

Ist Severus Snape Harry Potters Vater?

In "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2" sagt Dumbledore zu Severus "Er (Harry) hat ihre Augen" . Das sagt Dumbledore in einer Erinnerung von Snape, die Harry sich ansieht. Warum sagt er das? Ist Severus also eigentlich Harrys Vater?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?