was versteht man unter einer additiven Bauweise? (und was ist das gegenteil)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Additive Bauweise" bedeutet, dass die Möglichkeit besteht, eine kontinuierliche Ergänzung eines geplanzten Objektes oder eines vorhandenen Bestandes (z.B. Gebäude) durch zugefügte Erweiterungen (z.B. Anbauten, Neubauten) zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen zu können. Die additive Bauweise zeichnet sich dadurch aus, dass bereits bei der Planung die Möglichkeit der flexiblen Erweiterung berücksichtigt wird und keine Umstände geschaffen werden, die dieses von vorneherein verhindern. Meist handelt es sich um die Addition ähnlicher oder gleicher Elemente bzw. um Bausteine eines Systems. Als Beispiel in der Architektur kann eine Reihenhausbebauung dienen, die durch Addition weiterer Reihenhäuser erweiterbar ist. Beim Möbelbau bedient man sich z.B. der addtiven Bauweise bei Regalen oder Regalsystemen, die flexibel durch das Hinzufügen weiterer Module vergrößert (verlängert, erhöht, verbreitert) werden können.

Als Gegenteil der additiven Bauweise würde ich eine in sich abgeschlossene, finite Bauweise bezeichnen, die wenig oder keinen Spielraum für Anbauten, Erweiterungen lässt bzw. bei der ein solcher bei der Planung nicht berücksichtigt wurde. (z.B. Fernsehturm, Einzelmöbel wie z.B. Sekretär).

Ich möchte noch "addieren" :p : Ein Gebäude kann auch durchaus als ganzes geplant und gebaut wurden sein, aber dennoch additiv wirken. Historisches Beispiel dafür sind die ottonischen Kirchen. Die Gebäudeteile, Längsschiff, Querschiff, Türme, wirken nebeneinander gesetzt. Das Gegenteil davon wäre eine Durchdringung von Gebäudeteilen.

0

Eine additive Bauweise ist eine solche, bei der an ein vorhandenes Bauwerk einfach weitere Teile angebracht werden, es wird also z.B. bei einer bestehenden Kirche die ursprüngliche Kirche belassen und dann noch ein Kirchturm mit in das bestehende Gebäude integriert. Additiv bedeutet in dem Fall also, dass einfach nachträglich zur Grundkonstruktion noch etwas hinzugefügt wird. Wenn Dich das interessiert, kannst Du Dir hier z.B. Materialien über Architektur bestellen.

http://park-koerner.de/Kunsterziehung/Architektur.4937/preview/index.html

Da ist auf der Vorschau auch eine kleine Erläuterung, die Dir die von mir genannten Punkte verdeutlicht zu sehen, etwa in der Mitte der Seite.

Was möchtest Du wissen?