Was versteht ihr unter verrückt (Charaktereigenschaft)?

4 Antworten

Spontanität muss heute sorgfältig geplant werden..

Anstatt mal auszubrechen, über den tellerrand gehen..

Einfach mal die dinge zu tun wo nach einem ist. .

Denke nicht an übermorgen, denke nicht angestern, denke an übermorgen, aber lebe heute

Heute wird man immer in eine bestimmte richtung gelenkt, wie die anderen es von einem erwarten.. immer mit dem strom mitschwimmen..

Aber wer der Herde hinterher rennt, folgt nur är***e..

Wer gegen den strom der Gesellschaft ubd ihren Erwartungen schwimmt, heisst es gleich kindisch oder was isn das für einer.. in Schubladen gesteckt.

Ich sage: sei nicht kibdisch - aber behalte das kibd in dir..

Das leben ist sowieso schon ernst genug...die leute zu ernst und alle hasten und eilen durch die welt.. vertieft in ihren handys und bekommen vom leben nichts mehr mit.. 

Es gibt halt immer noch Leute, die zwischen kindisch und kindlich nicht unterscheiden können. ;-))

1

Naja, ich wurde mal als "angenehm verrückt" charakterisiert und ich kann mich damit sehr gut identifizieren und anfreunden, weil ich tatsächlich ein Mensch bin, der gerne mal Dinge tut, die andere so nicht tun (würden).

Die andere Seite von Verrücktheit, dass man wegen etwas verrückt wird und sich sehr darüber aufregt oder die eher abfällig gebrauchte Bezeichnung "verrückt" für seelische Erkrankungen sind mir aber auch nicht unbekannt.

alles klar....Die nächste Frage die sich stellt: was für Sachen tust du denn bspw. die verrückt sind? würde mich mal interessieren ;)

0
@boredculture

Ich tanze auf der Straße, wenn ich Musik höre und fahre auch gerne mit lauter Musik Auto. Während einer Sitzungspause bin ich mal aus dem Fenster geklettert, weil ich einen schönen Stein gesehen habe, den ich haben wollte, halte für schöne Steine oder Wurzeln aber auch schon mal auf der Landstraße an, um sie mitzunehmen.

Ein Freund meiner großen Tochter hielt mich mal für meine Tochter, weil ich, als wir uns noch einen Computer geteilt hatten,  mal in Jugendschreibweise mit ihm gechattet habe. Als meine Tochter dann nach Hause kam von ihrer Ausbildung und ihn aufklärte, enthielt eine Nachricht an sie erst mal viele Smilies. Er fand es cool, dass ich mich so auf ihn einstellen konnte.

Ansonsten klettere ich gern auf Bäume, um sie zu verschneiden, springe im Sommer gerne in Springbrunnen zur Erfrischung, fahre gern mal barfuß Fahrrad, wenn es sehr warm ist und albere generell sehr gerne herum, weil ich nicht immer erwachsen sein will.

0

Kann ich nachvollziehen.

"Verrückt" ist meistens einfach nur dumm und kindisch und nicht wirklich kreativ.

Das sagen meist nur die, die langweilig sind. Ich bin zum Beispiel hochkreativ.

0

ich habe auch manchmal den Eindruck dass verrückt nur so eine leere Phrase ist, damit man nicht als langweilig gilt.

0

verrückte Charaktereigenschaften interpretiert wohl jeder anders. =D 

Ist mir klar, aber ich wollte deine Sicht der Dinge mal hören, was vllt du darunter verstehst ;)

0

Was möchtest Du wissen?