Was verdient man ungefähr .....

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ehrlich? Am Empfang und in der Telefonzentrale ist der Verdienst gleichermaßen gering. Ich habe den Job vor vielen Jahren mal gemacht. Es ist jede Menge Stress und der Lohn gering. Damals habe ich mich neben dem Beruf fortgebildet und konnte dann gottseidank eine ganz andere Laufbahn einschlagen. Der Empfang sollte nicht Deine Endstation sein, denn das ist ja bezeichnend, es ist ja nur der Anfang. Nach oben geht der Weg weiter, viel Einsatz braucht es gar nicht. Viel Erfolg wünsche ich Dir!

ich würde so gerne raus aus der hotelerie und mal etwas mehr verdienen. habe 8 jahre berufserfahrung in der 5 * hotellerie und meinen betriebswirt für die hotellerie mit schwerpunkt marketing - hier aber leider keine erfahrung.

0
@HickHack

Hoppla! Auf zu neuen Ufern! Es wird Zeit, Dich weg zu bewerben.

Absagen sollten Dich nicht entmutigen. Zu verlieren gibt es doch nichts. Du kannst ja nur gewinnen. Die besten Chancen hast Du wirklich. Dich in ungekündigter Stellung zu bewerben. Gib einfach halbwegs ehrlich Deine aktuellen Verdienst an. Nur Mut!!! Ich habe sehr oft den Job und die Branche gewechselt, aber bei jeder Bewerbung habe ich angegeben, dass ich mich verbessern will. Und das ist dann auch passiert.

Stillstand ist der Tod. Keep moving!

0
@Nachtflug

Und nochwas: Pokere hoch und verkaufe Dich nie wieder unter Wert! Wenn jemand auf Deine Gehaltsvorstellungen nicht eingeht, warten noch unzählige Arbeitgeber auf Dich. Ich bin sicher, dass Dir alles gut gelingt, und das wünsche ich Dir auch.

0

puh, dass kommt auf deine qualifikationen an. hast du fremdsprachen drauf, wenn ja wie viele/welche, wie gut. gehaltswunsch kann man umgehen. schreib so: verhandlungsbereit! dann kannst du das im bewerbungsgespräch erst ansprechen. mit dem gehaltswunsch wollen die gleich wissen, was du dir wert bist. das hat aber nichts damit zu tun, was in den jeweiligen firmen auf dich an arbeit zu kommt. heikles thema. wichtig ist: authentizität. wenn du aufgeregt bist: sag es. schau mal, ob du foren der jeweiligen branchen findest.

meine ex arbeitet am empfang einer großen versicherung und vedient dort vollzeit 1800 euro brutto. sie ist 10 jahre dort beschäftigt und 30 jahre alt.

oO kann man davon leben? oh je.

0
@zedisdead

hallo? sie arbeitet am empfang und nicht in der geschäftsführung!

0
@zedisdead

an der rezeption in einem nobel hotel bekommt man meistens den tariflohn und der liegt in hamburg bei 1350 brutto......

0

dafür solltest du nun schon dein momentanes gehalt hier angeben...

ich kenne die faustregel 10% mehr vom bruttojahresgehalt sollte drin sein, wenn es um einen anderen job geht (inkl. verhandlungsspielraum).

kommt aber auf deine qualifikation an...

was für eine Berufsausbildung/Erfahrung hast du denn? Machst du Nachtdienste? Das sind alles Fragen, die das Gehalt beeinflussen.

Was möchtest Du wissen?