Nein, Du musst Dich nicht sorgen, denn das ist richtig.

Meistens spricht man "Könich" aber im Plural "Könige".

"Könisch" ist tatsächlich Dialekt. So nennt man in manchen (meist süddeutschen Gegenden) sogar die Könige "Könische".

...zur Antwort

Englisch kann fast jeder.

Ich habe damals in meinem Tagebuch ganz unverfänglich geschrieben, und meine eigene Geheimsprache entwiickelt. Da habe ich geschrieben, dass es zwar Wolken am Himmel waren, aber die Sonne war kurz da.

Sollte heißen: Meine Mutter hat mir Ärger gemacht, aber ich habe meinen Schwarm getroffen.

Heute freue ich mich über Susi, weil sie mir helfen konnte. (Sie hat mich bei der Klassenarbeit abschreiben lassen)

Mein Lateinlehrer hat heute ausnahmsweise Humor gehabt. (Der hat nicht gemerkt, dass ich den Spickzettel hatte).

...zur Antwort

Die guten alten Back Street Boys

http://www.youtube.com/watch?v=AMk-M9W9OXE

Oder eine uralte Nummer :-)

http://www.youtube.com/watch?v=wSEQaKBTR2M
...zur Antwort

Das müsste eigentlich noch gehen. Ich kenne einen Verein, bei dem untergewichtige Damen mit Blei beschwert gesprungen sind. Aber rufe doch einmal bei einem Luftsportverein in Deiner Nähe an, und frage, wie sie es mit dem Gewicht handhaben.

...zur Antwort

Du musst Dich nur auf diese eine Braue konzentrieren, und Dich gleichzeitig darauf konzentrieren, die andere Braue entspannt zu lassen. Mit ein wenig Übung hast Du es raus, und das Ohren- und Nasenflügelwackeln auch.

Ich dachte immer, dass das fast jeder Mensch kann, aber nicht tut, weil es zu mimischen Verwirrungs-Interpretationen führen kann

...zur Antwort

Oh, das tut mir leid für Dich. :-(

Ja, das geht sehr gut. Dezente, bedeckte Farben sind bei Beerdigungen absolut gesellschaftsfähig. Verzichte auch auf leuchtendes Make-Up, hellfarbige Schuhe und Handtasche.

...zur Antwort

Natürlich kann man auch Kondome kaufen, wenn man noch zu jung für Sex ist. Schließlich darf man vorher an einer Banane üben, wie man so ein Kondom handhabt.

...zur Antwort

Frankfurt hat nur ein sehr kleines Stadtgebiet. Weil hier die Börse ist, hat die Stadt sich zur Bankenstadt entwickelt. Und Banken bauen bekanntlich hoch und höher.
Einzigartig ist auch, dass jeder Stadtteil einen eigenen Charakter hat. Und in jedem Teil Frankfurts werden Traditionen gepflegt. Das macht den Charme aus. Die alten Gebäude bieten einen interessanten Kontrast zu den Banktürmen. Früher waren das einmal Dörfer um Frankfurt. Deshalb hat man in Frankfurt sehr kurze Wege.

Hamburg hat zum Beispiel ein sehr weitläufiges Stadtgebiet. Und auch die anderen Großstädte haben ihre eigene Geschichte. Du hast Köln vergessen

...zur Antwort

Mache Dir keine unnötigen Sorgen. Mannheimer Straße ist sicher nicht die beste Adresse. Aber da ist direkt der Eingang Hauptbahnhof-Südseite. Von dort fahren die S- und U-Bahnen nach WohinDuwillst. Frankfurt ist als "gefährlichste" Stadt auserwählt worden, weil die vielen Straftaten am Flughafen einfach den Einwohnern zugerechnet werden. Wenn man diese Straftaten abziehen würde, käme Frankfurt auf einen gesunden Mittelplatz. http://www.tagesschau.de/inland/kriminalstatistik134.html

...zur Antwort

Ein Tag ist wenig. Wenn Du schon am Römer bist, bist Du fast schon am Mainufer. Der Maintower ist unweit davon. Hinauf fahren lohnt sich, aber es ist sehr zugig da oben. In der Nähe ist auch die Zeil (die Einkaufsmeile), und die alte Oper (wirklich sehenswert). Bei schönem Wetter kannst Du auch eine Rikscha mieten, und Dir eine Route festlegen.

Für den Palmengarten (!!) und den Zoo hast Du leider zu wenig Zeit. Aber die Parks sind zahlreich und teilweise wunderschön. (Holzhausenpark, Bethmannpark, Günthersburgpark, Grüneburgpark...) Die Stadteile heben jeweils ihren eigenen Charme. Es lohnt sich, über die Berger Straße (Bornheim), die Leipziger Straße (Bockenheim), die Schweizer Straße (Sachsenhausen) zu laufen.

Die Frankfurter sind auf ihren verschienen Festen immer sehr aufgeschlossen und lustig. Vielleicht ist an Deinem Sonntag ein solches Fest, ein Markt, oder ein anderes Event. http://www.ichliebefrankfurt.de/

...zur Antwort