Beatles-Portfolio?

3 Antworten

Die Beatles sind die erfolgreichste und beste Band aller Zeiten, schreib doch was über ihre unglaublichen Erfolge und Massen an Nummer eins Hits und die karieren nach der Auflösung. Über John's Tod (RIP:( ), oder was Paul und Ringo ( die die noch leben) heute machen.......

Das mit dem normalen Hefter ist schon okay.

Aber sortiert sollte das schon sein. Du kannst zunächst einmal kurz die einzelnen Musiker vorstellen. (Familiärer Hintergrund, Jugend, Bezug zur Musik...) Hochzeiten sind nicht so interessant. Nur Joko Ono spielt eine spezielle Rolle. Dennoch würde ich dem Privatleben keine ganze Seite geben, denn wichtig ist der musikalische Werdegang. der gesamten Band.

Jeder einzelne Musiker hat einige persönliche, interessante Highlights Wie z. .B, als Lennon das exklusive Publikum aufgefordert hat, mitzuklatschen, oder in den vorderen Reihen nur mit den Juwelen zu rasseln.

Und dann würde ich auf die Historie eingehen. Lennon/Mc Cartney haben einfach mit neuen Songs und Sound herum experimentiert.

Wie kam es zu der Beatles-Manie? Der damals neuartige Sound hat (ähnlich wie Elvis) die jungen Leute darin bestärkt, dass die althergebrachte Langeweile keinen Platz mehr hat. (Übrigens hat auch Beethoven eine Rolle gespielt). Die Songs aufzulisten macht keinen Sinn. "Love me do" oder "I wanna hold your Hand" aus den frühen Tagen waren ja fast noch elternverträglich. Bei "Twist and shout" war es "'Dschungelmusik".

Du machst es dir mit deinen Ideen ZU einfach ! Ist ja auch okay, deshalb fragst du ja auch !

Von dir wird lediglich sehr Oberflächliches genannt !

Zu "dem größten Musikphänomen der Geschichte" (<---> Leonhard Bernstein) gehört aber viel mehr, viel Umfassenderes:

  • die Geschichte Liverpools in und nach dem Zweiten Weltkrieg

  • der Merseybeat im Gegensatz zum "Swingin' London"

  • die Entstehung von Johnny and The Moondogs

  • der Cavern Club in Liverpool

  • the early years in Hamburg

  • Brian Epstein

  • Beatlesmania all over the world

  • die mittleren Jahre

  • die späte (Studio-)Phase

  • die Beatles als Initiatoren einer weltweiten Kultur-Revolution (!!!)

  • Leben und Erfolge der Ex-Beatles nach der Trennung

  • der 8. Dezember 1980

...................und -zig, -zig andere Fakten.

Ich habe die Beatles zwischen Herbst 1960 und Sommer 1962 achtmal LIVE (!!) in Hamburg erlebt (Kaiserkeller, Top Ten, Star Club), 1965 in der Gruga-Halle Essen, nenne ca. 40 Bücher über die Fab Four mein eigen und bin selbst Co-Autor eines Werkes über die Band. Das nur nebenbei.

pk

Puhh denn hab ich ja noch zu tun :D aber dankeschön!!

0

Was möchtest Du wissen?