Was unterscheidet Dorfkinder von Stadtkindern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Umfeld prägt die Sozialisation. Das bedeutet, dass Dorfkinder andere Erfahrungen machen als Stadtkinder.
Dorfkinder sind oftmals mehr in soziale Strukturen eingebunden, sowohl innerhalb der Familie, als auch außerhalb, zum Beispiel im Rahmen eines Fußballvereins, einer Floriansgruppe in der freiwilligen Feuerwehr etc. Das bildet die soziale Kompetenz der Kinder.

Viele Dorfkinder helfen ganz selbstverständlich ihren Eltern bei Feldarbeit oder Stallarbeit. Sie wachsen in diese Verantwortung hinein und sammeln dadurch auch ganz andere Erfahrungen als Stadtkinder.

Stadtkinder sind selbständiger, wenn es zum Beispiel darum geht den eigenen Freiraum selbst zu gestalten, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, sich in großen Schulen zurecht zu finden. Jede Gruppe bildet ihren eigenen Erfahrungshorizont, wobei der eine nicht schlechter sein muss als der andere, sie sind halt unterschiedlich.

Sicherlich ist es wahrscheinlicher, dass die Familien von Dorfkindern geografisch enger beieinander leben, Großeltern, Onkel und Tanten, Neffen und Nichten geografisch näher sind. Es hängt an der Ausgestaltung einzelner Familien, ob das auch eine emotionale Nähe ist.
Wahrscheinlich ist auch, dass Dorfkinder dichter an der Natur leben als Stadtkinder, dass die Umgebung der Natur eher als Spielraum für die Kinder gilt.
Dafür haben Stadtkinder sicher mehr Erfahrungen mit kulturellen Einrichtungen, Kino, Konzerte etc, obwohl dies natürlich auch ganz wesentlich vom Engagement der Eltern abhängt.

da gibt es nicht alzu große unterschiede, dass liegt immer nur an der erziehung.

dorfkind oder stadtkind... oft kommt es doch einfach auf die erziehung, die eltern, das umfeld an und nicht ob jemand dörfler ist oder in der stadt aufgewachsen ist. einen stereotypen gibt es da nicht. nur weil zb jemand vom dorf kommt, ist der nicht gleich doof, dumm, kuh-schmuser oder was auch immer. das sind alles immer nur vorurteile. genauso ist nicht jedes stadtkind kriminell - sowas sagen auch viele - auch wieder vorurteile.

Ein Dorfkind lebt in einem Dorf,

ein Stadtkind in der Stadt.

Was möchtest Du wissen?