Was tun wenn jemand seinen schwür bricht?

 - (Religion, Islam, Moslem)

6 Antworten

Wenn man auf den Namen "Allahs" schwört und lügt muss man 3 Tage fasten, das ist aber ne ganz andere Situation es geht um Schulden und um Lüge, also 2 Straftaten mehr begangen

Und was muss er jetzt machen?

0

Esselamu alejkum
Weise ihn darauf hin das man entweder ein Muslim ist oder ein Lügner .
Unser Prophet s.a.w.s sagte : Ein Muslim kann ein feigling sein und er kann geizig sein aber er kann kein Lügner sein .
Wenn ihm seine Religion wichtig ist wird er einsehen das er falsch gehandelt hat und dir das Geld geben .
Wenn nicht empfehle ich dir ihm das Geld zu schenken und mit diesem Menschen nichts mehr zu tun zu haben .

Geht wohl schlecht wenn 3 andere Muslims ihn beschützen und meinen sie wollen mich schlagen wenn ich das weiter sage

0
@sunwenlong

Nein du sagst ihm das persöhnlich was unser Prophet s.a.w.s gesagt hat .
Es sei denn er ist einer dieser Ghetto Muslime die 0 mit dem Islam zu tun haben , nciht beten , Alkohol trinken und feiern  und nicht einmal beten .
 In diesem Fall war es schon ein Fehler das du mit diesem Menschen zu tun hattest .
Wenn er zu dieser Gruppe gehört brich den Kontakt mit ihm ab schenk ihm das Geld aber hab nichts mehr mit ihm zu tun .
Grundsätzlich kann ich dir auf deinen Weg mitgeben das du dir von einem Muslim der seine Religion missachtet einiges schlechtes erwarten kannst diese Menschen sind meistens auch menschlich nicht die besten .
Bei Atheisten ist es beispielsweise anders er glaubt ja an nix aber wenn man als Muslim an allah glaubt und dann noch seine Regeln missachtet kannst du dich auf viel schlechtes von diesem Menschen gefasst machen .

0

Wenn du dein Geld wieer haben willst, müsstest du mit ihm einen Vertrag machen - Ein Blatt auf dem steht, dass du ihm das Geld am soundo vielten geliehen hast. Er müsste dir das dann unterzeichnen. Sowas wie ein Schwur ist rein rechtlich genau so viel wert, wie eine leere Dönerpackung...

Also tut mir echt Leid, aber ich kann sowas nicht verstehen.

Wenn bei uns Jemand etwas verspricht oder "schwört" und dann doch lügt, dann ist das eben so, aber deshalb muss derjenige dann doch kein Geld zahlen.

Nein, er schuldete mir Geld und dann hat er auf Gott geschwört, dass ich lüge, aber er hat es danach zugegeben

0
@sunwenlong

Meine Güte ihr lebt in Deutschland, da ist das nun mal nicht so!

Versuch doch mal zu einem Rechtsanwalt oder zur Polizei deshalb zu gehen, die lachen dich alle aus, weil es in Deutschland kein Recht dazu gibt.

Haltet euch an die Regeln von hier oder ihr habt einfach Pech. Helfen kann dir definitiv Keiner.

0

Die Jugend  heute man leiht deswegen kein geld ^^ merk dir das :O ! aufjedenfall hat er NICHT seine eltern gefragt den wenn es sowas wie ehren sache ist würden auch seine Eltern das geld geben ......behindert find ich sowas ernsthaft 

Was möchtest Du wissen?