HAbe auf den Kuran geschworen und gelogem?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, da hätten wir wieder diese Fatalität im sunnitischen Islam. Da auch Sunniten nur Menschen sind, die bisweilen sündigen, sie gleichzeitig aber an einen doch recht strengen Allah glauben, der  - wenn nicht genügend hasanat gesammelt wurde - seine Anhängerschaft ohne mit der Wimper zu zucken in die Hölle schickt, haben sie ein permanentes Problem.

Die ganz besonders verzweifelten unter ihnen - vielleicht mit zu vielen zu großen Sünden auf dem Konto - lösen ihr Problem dann mit einem Sprengstoffgürtel.

Bruder, entweder Du verabschiedest Dich von der sunnitischen Denkweise oder Du veränderst Dein Verhalten und Deine Haltung; das bedeutet bereuen, bereuen, bereuen und viel Gutes tun. 

Oder was willst Du hier hören? Ablassbriefe werden seit geraumer Zeit nicht mehr gehandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Moslem aber entweder sag deiner Mutter das du gelogen hast (wäre auf jeden Fall die beste Variante) oder (würde ich aber eher lassen) du verdraängst deine Gefühle und lässt deine Mutter in dem glauben das du es nicht getan hast (was auch immer das war).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man möge mir verzeihen wenn ich etwas falsches sage, da ich Christ bin, aber du musst sicher nichts besonderes tun, allein das es dir leidtut reicht aus!

Gott/Allah ist wie ein Vater, er vergibt dir jederzeit wenn du deine Verfehlungen einsiehst!

Du kannst es beim beten vielleicht kurz mit einbeziehen, aber mehr kannst und musst du nicht tun. Du bist auch nur ein Mensch und machst Fehler! :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnWilliams
21.06.2016, 22:02

Du sprichst Grad vom Gott der Christen. Diese Charakterzüge die er hat, hat der Gott der Moslems, Allah, nicht.

2
Kommentar von furkansel
22.06.2016, 15:22

Alle Charakterzüge bestimmt nicht, aber viele.

1

Bitte Gott um Verzeihung, für das Falsche, was du getan hast und bereue es WIRKLICH. Das ist alles,was du tun musst.

Die Anhänger des IslamischenStaats werden hier aber versuchen, dir etwas aufzubürden. Höre nicht auf sie, denn sie kennen Gott nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Das was du getan hast ist unter Muslimen normalerweise nicht üblich ...
Bei uns werden keine Hände auf den Koran gelegt und es wird dabei nicht geschworen .
Im Islam musst du für das brechen eines Schwurs 10 Arme speisen mit dem Maß mit dem du deine Familie speisen tust / speisen tut .
Wenn du dazu nicht in der Lage bist musst du 3 Tage fasten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst rein gar nichts machen...

1.) Deine Mutter kennt sich im Islam nicht aus...

2.) der Schwur hat keinerlei Bedeutung

eine andere Sache ist natürlich, ob und inwieweit Du Deine Mutter belügen willst.....

Auf den Koran schwören ist bedeutungslos.....

Bedeutung hätte NUR, bei Allah zu schwören....

( wobei man "Schwören" eigentlich nicht unbedingt zu tun sollte.... 

Dein "ja" bedeute ein "ja... Dein "nein" bedeute ein "nein".....

das ist zwar aus der Bibel zitiert, aber trifft sinngemäß auch auf Muslime zu....)

ok, hier ein islamisches Beispiel:

Es ist verboten bei etwas anderem als bei ALLAH zu schwören.

Abdullah (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

“Wer immer und unbedingt schwören will, der soll nur bei Allah schwören oder schweigen.”
(Buchari)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst jetzt die Wahrheit sagen bevor es zu spät ist. Lerne daraus und Lüge nicht, wenn nicht dein Leben davon abhängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da allah nicht als Barmherzig beschreiben wird, wird er dir diese Tat nie verzeihen, Nur Gott und sein Sohn Jesus Christus sind Barmherzig daher würde ich dir raten zum Christentum zu konvertieren. Denn Gott ist es egal was du angestellt hast, er freut sich immer wenn du zu ihm kommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rocker73
21.06.2016, 22:01

Lass dem Mädchen ihrem Glauben! Unverschämtheit hier irgendwie zu bekehren, deine Intoleranz stinkt bis zum Himmel!

0
Kommentar von JohnWilliams
21.06.2016, 22:05

haha Rocker.. du bist ja ein Klasse "Christ" facepalm.. lässt sie ins verderben Rennen (aus Sicht eines Christen). entweder bist du kein richtiger Christ oder aber nur dumm

0
Kommentar von XAvbla
21.06.2016, 22:11

Wie kann Bitte ein Gott ein Sohn haben ? O_o wo bist du bitte hängen geblieben 

0
Kommentar von JohnWilliams
21.06.2016, 22:13

und gegen noch eine christliche Ansicht "verstoßen".. wie war das nochmal mit der rechten und linken Wange?? mach dir lieber mal Gedanken über die Musik die du hörst (acdc) und ob sich deren Lieder und Einstellungen gut mit denen eines Christen in Einklang bringen lassen.. ich meine, denkst du Jesus hätte Freude an dieser Art von Musik gehabt und diese sich angehört/mitgesungen!?

0

Was möchtest Du wissen?