was tun mit Zwergkaninchen bei 40 Grad?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sie brauchen stets Schatten. Es muss also gewährleistet sein, dass trotz wandernder Sonne immer ein Schattenplatz existiert.
Dann kannst du kühle Kacheln ins Gehege legen. Feuchte Handtücher über ein Versteck spannen. Flaschen mit gefrorenem Wasser hinlegen.
Kühlakkus solltest du nur so hinlegen, dass sie nicht dran nagen können. Unter einem umgedrehten Blumentopfuntersetzer zum Beispiel bieten sie einen kühlen Liegeplatz.
Schau auch mal hier:
http://www.diebrain.de/k-hitze.html

Isabellili 27.07.2013, 01:16

Supi danke :)

0

sorge für schattige plätze und lege feuchte kalte handtücher auf den boden damit die sich drauf legen können und wasser brauch sie sehr viel am besten irggentwo wo es schattig ist und 2 mal am tag austauschen weil es sich auch erwärmt zur not kann du sie auch reinholen. oder vllt einen ventilator hinstellen aber der sollte keine gefahr für die zwei sein.

Kaninchenherz 28.07.2013, 13:29

ventilator ist allerdings nicht gut für die Schleimhäute!!! Augenentzündung wie bei Menschen sag ich nur... GLG Kaninchenherz

0

Ich würde sie erstmal an einen mölichst kühlen Ort nach drinnen holen. Dann natürlich darauf achten, dass nicht im Laufe des Tages da voll die Sonne draufknallt und das immer genug Wasser da ist.

Im Baumarkt oder Gartenfachhandel wird ein großer Topfuntersetzer aus Plastik gekauft. Er wird einfach umgedreht, es werden ein paar Kühlakkus drunter gelegt, dann kommt oben noch eine Decke oder ein Handtuch drüber und schon haben die Kaninchen eine kühle Insel.

VIEEEEEEEL zu Trinken, das ist superwichtig, Schatten ist gut, und wasserhaltiges Futter,bei Sommerhitze helfen: -Gurken (meiden bei Durchfall) -Feldsalat (meiden bei Durchfall&aufgasungsneigung) -Eisbergsalat (wie bei Feldsalat) -Tomaten (ohne Grün) ...Das waren nur ein paar Beispiele an wasserhaltigen Futtersorten. Im Keller nur aufpassen, dass es nicht zu kalt/feucht für die Kaninchen ist. Außerdem sollte es nicht so gehen: Draußen 30°C. Dann in den Keller, wo es ca.15°c sind. Am Übernächsten Tag wieder nach draußen bei 25°C... Das schadet nämlich dem Kreislauf&Co.

GLG und angenehme (auszuhaltende) Tage, dein Kaninchenherz ;)

Hallo Isabellili,

Auf dieser Seite stehen ganz viele Vorschläge, wie man seine Kaninchen vor warem Außentemperaturen schützen kann: http://www.diebrain.de/k-hitze.html

Hast du die Möglichkeit sie ins Haus zu holen?

LG Annika

Du kannst ihnen zwei nasse Handtücher auf den Boden legen.

Hol die armen Viechlein in die Wohnung!! Die krepieren ja in der Hitze auf dem Balkon, die armen Karnickel...

den Käfig in den Schatten oder an sonst einen kühlen Ort (z.B. Keller) stellen

In die Wohnung holen

Was hast du denn bis jetzt mit ihnen gemacht? Heiß ist es ja nicht erst seit heute.

Was möchtest Du wissen?