Was tun mit dem Kaninchen, wenn man in den Urlaub fährt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ist das ein schlechter Scherz?

Dir fällt heute ein, dass dein Kaninchen ab morgen versorgt werden muss?

Wenn dein Kaninchen im Tierheim untergebracht werden soll, sollte man das bereits Wochen vorher ausmachen. So bleibt nur nachzufragen und zu hoffen, dass nicht alles ausgebucht ist. Die Wahrscheinlichkeit ist aber eher gering.

Selbst mit jemandem, der dafür bezahlt wird, wird es schwer werden, so kurzfristig jemanden zu finden. Tiersitter sind um diese Jahreszeit meist gut beschäftigt, aber vielleicht klappt es, wenn ihr mehr bezahlt. Telefonier dich durch.

Frag Freunde und Bekannte, ob sie sich um dein Kaninchen kümmern können. Schreib ihnen alles wichtige klar auf und lass ihnen Geld für einen potentiellen Tierarztbesuch da.

Und wenn du wieder zuhause bist, informier dich bitte über artgerechte Kaninchenhaltung. Einzelhaltung ist für diese sozialen Rudeltiere eine Qual und 1- 2,5 Stunden  Beschäftigung mit dir am Tag lässt 21,5-23 Stunden Einsamkeit am Tag übrig. Das hier sind gute Seiten zum Belesen über artgerechte Kaninchenhaltung:

- www.diebrain.de

- www.sweetrabbits.de

- www.kaninchenwiese.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erblincheeen
25.07.2016, 10:39

Meim 2. Kaninchen ist vor 2 Monaten gestorben und es ist so kurzfristig da ich dachte, mein Bruder könnte auf mein Kaninchen aufpassen.

0

Das kommt Dir / Euch ja früh in den Sinn ...

Es gibt verschiedene Möglichkeiten

  • Tierheime, die auch Urlaubs-/Feriengäste aufnehmen (könnte schwierig werden, da es super kurzfristig ist...)
  • Nachbarn, Bekannte
  • Haustiersitter (Drittpersonen, die bei Abwesenheit zu Haustieren schauen und dafür bezahlt werden)
    zB nach "Urlaubsbetreuung Kaninchen" googeln


Ob resp. wie Dein Kaninchen reagieren wird, kann Dir niemand sagen - das wird sich zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kaninchen IST schon traurig, weil du es alleine hältst, und das ist nicht artgerecht. 

Daher würde ich mich gleich für immer von dem Tier trennen. Wenn du rechtzeitig mit der Suche angefangen hättest, dann hättest du über eine Kleinanzeige einen neuen Besitzer suchen können. Aber bis morgen klappt das natürlich nicht mehr. Bleibt also nur das Tierheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich irgendwie so an, als hättest du nur ein Kaninchen??
Ich hoffe ja wohl nicht!! Außerdem hättest du dir vor dem Kauf gut überlegen sollen, wer auf deine Kaninchen aufpasst, wenn du in den Urlaub fährst. -_-

Ich denke nicht, dass dein Kaninchen dich groß vermissen wird, weil wenn es einen oder besser noch mehrere Partner und ein ausreichend großes Gehege hat, ist es schon glücklich. Kaninchen dürfen nicht alleine gehalten werden, das ist Tierquälerei! ;( Bitte suche so schnell wie möglich nach einem neuen Partner! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon traurig, wenn nicht sogar Depressiv.. Kaninchen sollten NIEMALS einzeln gehalten werden. Das ist Tierquälerei! Am besten gibst Du es gleich in gute Hände ab. Du bist kein Ersatz für das Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein ernst? dein kaninchen leidet schon massiv an der einzelhaltung.
du kannst noch versuchen auf kleinanzeigen einen tiersitter zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erblincheeen
25.07.2016, 10:36

Mein anderes ist vor 2 Monaten gestorben. Aber trd. Danke für deine Antwort.

0
Kommentar von Viowow
25.07.2016, 14:02

mein beileid.dann solltest du aber trotzdem schnellstmöglich einen neuen passenden partner suchen. deine kaninchen fühlt sich sonst wirklich einsam.

3

In welcher Stadt Ort wohnt ihr vielleicht kann man dann genauere Tipps geben. Nach dem Urlaub solltet ihr euch ein zweites Tier anschaffen. Aber seid euch dann auch bewusst dass ihr Tiere habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir dein Tier wirklich wichtig ist, würde ich etwas Geld investieren und mir einen guten Tiersitter oder eine Tierpension suchen. Frag doch mal beim Tierarzt oder im Tierheim, ob sie was empfehlen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekannte
Nachbarn
Oder Sowas wie Leute die Tiere aufnehmen.
Also bei mir hat mein Onkel auf meinem Hamster aufgepasst :)

LG
HundeFreundin12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage doch deine Nachbarn oder bekannte, haben wir auch so mit unseren Meerschweinchen gemacht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?