Kaninchen im Umzug /länger Urlaub?

4 Antworten

" ob sie eine ein-wöchige Reise Schafen würden."

Realistisch auf keinen Fall. Selbst eine Stunde Autofahrt ist für Kaninchen massiver Stress. Eine Woche in einem Bus im Käfig unter ständigen Hin und Herwackeln wird sie vor Stress umbringen (ganz zu schweigen von den furchtbaren Gerüchen, die da mit auf sie zukommen :( )

Wir haben uns dafür entschieden sie bei einem Freund der eine halbe Stunde entfernt wohnt unterzubringen.😊

2

Kaninchen sind Fluchttieren und bekommen u.U. starke Panik weil sie aus der Situation nicht flüchten können.

Das kann tödlich enden.

Deshalb muss man sich vor dem Kauf eines Tieres überlegen, was man im Urlaub damit macht ...

Natürlich ist uns bewusst das das nicht gut enden kann,jedoch wissen wir nicht ob wir überhaupt noch inerhalb 1 Jahr zurückkommen.Das ist eher ein Umzug als Urlaub😊🐇

0

Sie kommen jetzt eh nicht mit 😊

1

Tu das den Viecherl auf keinen Fall an, es ist fraglich, ob sie das überhaupt überleben.

Man überlegt sich vor der Anschaffung eines Haustieres, wie man das im Urlaub macht.

Habt ihr Verwandte wo sie in der Zeit leben können? Freunde?

Deine Kaninchen brauchen nur den gelben Impfausweis,kein EU-Pass.

Danke😊

0

Was möchtest Du wissen?