Was tun (Hund abgeben wegen Umzug)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, kein unnötiger Beitrag, weil du große Sorgen hast. Ich kann dir nur einen Rat geben. Besuche deine Hunde so oft wie möglich, sie werden dich immer Wiedererkennen, denn du bleibst ein Hundeleben lang in ihren Herzen. Nutze so oft du kannst die Möglichkeit, deine Hunde zu besuchen und bis zum Umzug musst du die Zeit genießen, versuche es. Deine Traurigkeit geht sonst zu stark auf die Tiere über. Alles Gute für euch und die Hunde.

ja, machen kannst du nix, aber finde ich auch bissel krass von deinen eltern

ja, wir ziehen kurz um, unsere tiere kommen weg

Stimmt genau, leider ändert das nichts an der Tatsache, leider.

0

Was möchtest Du wissen?