Was tun gegen starke Aufregung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuchen Sie am besten nur an das zu denken, was Sie im Moment tun und nicht Tage voraus zu denken. Damit kann man sich schon "verrückt machen". Das betrifft natürlich nicht Ihre Vorbereitungen, zum Bespiel, was Sie für Ihren Urlaub benötigen und einpacken wollen. Und dann gehen Sie einfach Schritt für Schritt. So bleiben Sie am besten bei sich und müssen sich nicht so gestresst fühlen.

das ist ein toller Tipp. Dankeschön

0
@tammi3016

Danke fürs *Sternchen :-) und bleiben Sie gelassen.

Es gibt auch schöne Redewendungen, die uns die Hast nehmen sollen: "Hast du es eilig, gehe langsam" bzw. "mache einen Umweg" oder "Das Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht." Alles Gute für Sie.

0

Was möchtest Du wissen?