Vorleseangst; angst u probleme vor der Klasse vorzulesen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sofiam :)

mach dir erts einmal klar : waas ist denn das schlimmste was passieren kann? Vll versprichst du dich bei einem wort, dann lachen alle kurz und haben es in 5 min wieder vergessen ;) bevor der lehrer jmd zum lesen aussucht atme tief ein und sieh dir den text an den du lesen musst. wenn du es zum zweiten mal liest geht es vll leichter oder melde dich erst mal bei kleineren texten die vll nur 2, 3 sätze sind und übe zuhause das laute lesen auch wenn niemand da ist und es nich das vll nich das gleiche ist kommst du einfach besser rein, denn du machst es ja für dich selbst viel erflog noch :)

Danke für deine tipps ich werde das so gut es geht ausprobieren. lg

0

Hi, um vor Publikum vorzutragen oder vorzulesen, muss das vorher geübt werden. Ich habe zu Hause immer vor meiner Familei vorgelesen, etwas hilft das schon. Es gibt auch in der Volkshochschule sicher Kurse, um selbstsicher zu werden. Glaube mir, sobald du sicher bist und es dir nichts mehr ausmacht, wer vor dir sitzt, ist das alles ein Kinderspiel.

Da hilft nur ÜBUNG. Das erging mir in der Schulzeit genauso. Melde dich doch das nächste mal freiwillig vorzulesen. Bereite dich darauf seelisch vor und du wirst sehen, dass du es schaffen kannst. Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?