Was tun gegen Sauberkeitsfimmel?

3 Antworten

Man sagt oft, dass Menschen, die einen Putzfimmel haben, eigentlich ihre Seele damit säubern wollen. Sie quält etwas Dunkles in ihrem Leben, sprechen es aber niemals aus und verlagern ihre Aktivität aufs Äußere, also wird die Wohnung geputzt wie wild. Zwei Menschen kenne ich tatsächlich, auf die das zutreffen würde. Jedoch weiß ich nicht, ob das allgemein so ist, bin ja kein Psychiater. Was wiederum doch für diese These spricht, ist, dass besonders Frauen, die bei einem gerade unlösbaren Problem häufig zum Putzlappen greifen und sich so körperlich abreagieren.

34

So wie es manchmal in meiner Wohnung aussieht, scheint demzufolge mit meiner Seele alles bestens zu sein. ;)

0
64
@dock69

Dann willkommen im Club der Glücklichen!

0

Hey there

mein Name ist Sonia. Ich bin Redakteurin einer Kölner Produktionsfirma und suche auf diesem Wege noch eine Protagonistin für einen Taff Beitrag (Pro Sieben) mit dem Thema "Putzfimmel". Ich bräuchte dementsprechend eine weibliche Person (zwischen 18 und 35 Jahren die sich selbst als "putzsüchtig" beschreiben würde und auch spezifische Verhaltensweisen an den Tag legt. Das Ganze würde selbstverständlich vergütet und der Dreh (Zeitpunkt richtete sich nach den Wünschen der Protagonistin) fände in unmittelbaren Umgebung statt (keinerlei Anreise erforderlich).

Falls Du oder irgendeine Freundin/Bekannte mit ausgeprägtem Hang zum Putzen ;) Interesse haben sollte, schreib mir doch bitte umgehend an folgende Emailadresse: joweissmann@yahoo.de

Vielen herzlichen Dank und einen schönen Frühlingstag wünscht

Sonia

Hallo, Gerade gestern war ein Beitrag im TV, (wo?), über Zwangserkrankungen (zwanghaftes Zählen,Händewaschen, andere Rituale).Unter anderem wurde auch das zwanghafte Putzen besprochen. Wenn es eine Erkrankung ist, hilft wirklich nur eine Therapie, und es geht nicht von heut auf morgen, leider. Alles Gute für deinen Freund und seine Frau. G eedan

Was soll ich aus mein Leben machen?

Meine Geschichte beginnt damit das ich als kleines Kind seit der Grundschule schon die ganze zeit gemobbt wurde und ich nie einen richtigen Freund hatte. Ich hatte später bloß Freunde die mich ausgenutzt haben z.b. für Geld. Jetzt bin ich 20 Jahre alt und ich habe immer noch nicht die richtigen Freunde die ich brauche die für mich da sind vor allem in dieser Zeit wo ich sie am aller meisten brauche. Eine richtige Freundin mit der ich zusammen bin hatte ich auch noch nicht wirklich ich bin ein sehr schüchterner Mensch und vertraue mich durch meinen Erfahrungen aus sehr wenigen Leuten an. Ich bin eine Person die würde wirklich alles für Freunde tun aber ich habe noch nicht mal in denn 20 Jahren jemals eine richtige Freundin gehabt. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich habe eine Zwangserkrankung mit Zwangsgedanken und kann diese nicht kontrollieren deswegen habe ich langsam sogar schon Angst von mir selbst und das ich mich nicht kontrollieren kann was ich in Wirklichkeit nicht will. Ich habe eine soziale Phobie und Panikattacken und weiß einfach nicht wie ich mein Leben auf die Kette kriege ich bin derzeit auch in Therapie aber mein Psychologe kann mir genau so wenig helfen wie ich mir selber. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll ich füll mich hässlich und hasse mich selbst.

...zur Frage

Zwangsstörungen was soll ich tun?

Ich habe eine ganz schlimme Zwangsstörung und weis nicht was ich machen soll. Meine Familie versteht mich nicht und manche glauben mir auch nicht. Ich sitze den ganzen Tag nur rum weil ich einfach nichts anderes mehr tun kann. Deswegen kann ich mir auch immer anhören wie faul und unnütz ich bin. Ich weis nicht was ich tun soll. Ich halte es nämlich nicht mehr aus und benötige dringend professionelle Hilfe.

...zur Frage

Meine Mutter hat einen Putzfimmel. Was kann ich tun?

Ich bin 11 und sehr verzweifelt

...zur Frage

Was tun, ich muss ständig alles kontrollieren?

Wenn ich nicht alles 3 oder 4 mal kontrolliere, mache ich mir schlimme gedanken. Ich prüfe mehrfach ob das wasser der Waschmaschine aus ist oder die fenster zu sind, bevor ich gehe. Gestern habe ich mich den ganzen Nachmittag verrückt gemacht, ob der Generalschlüssel von Arbeit wieder aufgeräumt ist. Also fuhr ich am Nächsten nachmittag wieder auf arbeit. Ich stellte fest, dass der generalschlüssel ordungsgemäß im schrank eingeschlossen war. Warum muss ich alles 3 mal kontrollieren? Was kann ich gegen meine Zwangsstörung tun?

...zur Frage

Zwangsneurose?! Hab ich das?

Hallo Leute. Ich glaube ich habe eine leichte Zwangsneurose und zwar bekomm ich Panik wenn ich nicht mit meiner Zahnpasta Zähne putzen kann. Ich halte es nicht aus weniger als 10 Minuten Zähne zu putzen und das in zwei Durchgängen, also zweimal 5 Minuten. Vor einem Jahr waren es noch 20 Minuten. Dann hasse ich es mich nicht mindestens jeden Tag zu duschen. Mich ekelt es an nach dem Klo gehen nicht mit Seife Hände zu waschen, oder wenn es andere nicht tun. Ich renn dann im ganzen Haus rum um Seife zu finden. Ist das schon eine Zwangsneurose? Wenn ja was kann ich selbst dagegen tun?

...zur Frage

Was passiert, wenn man bei einer Konfrontationstherapie aggressiv wird?

Hallo,

bekommt man Ärger, wenn man bei einer sogenannten Konfrontationstherapie gegen Zwangsstörungen dem Therapeuten gegenüber aggressiv wird, wenn dieser etwas von einem fordert, das man nicht leisten kann? Also Dinge tun, die man aufgrund der Zwänge nicht machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?