Was tun gegen boshafte Nachbarin?

6 Antworten

Jede Reaktion wird eine Gegenreaktion provozieren. Als Nachbarn muss man nicht mehr wie "Guten Tag" sagen und gut ist es. In manchen Familien herrscht von Hause aus ein rauer Umgangston. Das sollte dich nicht interessieren.

Lass dich nicht zu weiteren Maßnamen verleiten und geh deiner Wege.

Dem Vermieter melden, oder ihr einfach aus dem Weg gehen. Wenn du meinst, es ist nicht aussichtslos halt drauf ansprechen, dass das respektlos ist. Das mit dem Rollator kannst du auch anzeigen, wenn du es drauf anlegen willst

Ich würde ein mal Ordentich den Mund aufmachen und denen mal vor Augen halten , was die für einen Unsinn treiben.

Wenn deine Nachbarin ein Problem dagegen hat, kann sie sich doch gerne bei dem Vermieter beschweren ( worüber auch immer) und das kannst du auch!.

Wenn das alles nichts hilft, dann hilft nur noch es zu Ignorieren. Lass es nicht an dich ran kommen , dann macht ihr das auch keinen Spass mehr. Ich habe genau so eine Nachbarin.

Leider hilft ignorieren nicht

0

Rechtlich gesehen kann man wahrscheinlich kaum von einer Körperverletzung reden. Ansonsten einfach mal offensiv auf sie zugehen und sie fragen, was ihr Problem sei und wie man das lösen könne.

Manchen Menschen passt deine Nase nicht.
Und sie lassen es dich merken/Spüren.

Du kannst nachfragen:

Haben Sie gerade etwas zu mir gesagt?
Habe ich Sie richtig verstanden, sie fragen, ob warum sie mich grüßen sollen?

Du kannst kontern:
Na, das mit dem Rollator klappt aber nicht mehr so gut.
Haben Sie schon überlegt, ob sie noch alleine wohnen können?

Du kannst ignorieren.

Was möchtest Du wissen?