Was tun bei Silberfischen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bist Du sicher, dass es sich um Silberfische handelt? Weil die klettern normalerweise nicht die Wände hoch, sondern bleiben in Ritzen am Boden, wo es dunkel ist. Und sie lieben Feuchtigkeit.

Und eigentlich sind sie nützlich. Wikipedia: "Sie mildern sogar den Schimmelbefall, da sie sich von diesen Pilzen ernähren. Außerdem fressen sie Hausstaubmilben, die beim Menschen Allergien auslösen können. Daher sind sie auch als Nützlinge zu betrachten.[2] Sie sind keine Krankheitsüberträger; eine Bekämpfung ist aus hygienischer Sicht nicht erforderlich."

Halte den Raum möglichst trocken, viel lüften.

Ich bin mir nicht sicher. Aber was kann das dann sonst sein?

0
@QM1234

Vielleicht kann ja jemand ein Foto machen. Selbst wirst Du es ja wahrscheinlich nicht fotografieren wollen.

0

Silberfische sind außerdem nicht weiß, sondern silbergrau und haben ganz winzige Fühler.

Nach Deiner Beschreibung sind diese weißlichen Tiere mit sehr langen Fühlern am ehesten STAUBLÄUSE!

1

Dagegen gibt's Köder. Rossmann zb. Oft kommen die, wenn es zu feucht ist

Silberfische benötigen 2 Dinge...

...feuchtwarmes Klima und eine Futterquelle.

Kann es sein, daß Du in einem "dichtem Neubau" wohnst welchem die "Zwangs-Be und Entlüftung fehlt?

Das sind Nützliche, weil sie kleine Insekten fressen, wie z.B. die Bettwanze. Kein Grund zur Beunruhigung

Ich bekomm Panikattacken von denen

0

Was möchtest Du wissen?