Wie kann ich viele Silberfische am effektivsten los werden?

7 Antworten

Putzen.

Silberfischchen sind Nützlinge die sich von Milben und anderen Kleininsekten ernähren, die sich im Staub vermehren. Wenn du die Nistplätze dieser Futterquellen wegputzt, dann verschwinden auch die Silberfischchen.

Gegen den Schimmel solltest du ein Anti-Schimmel Mittel benutzen. Sollte im Baumarkt erhältlich sein. Natürlich ist es auch wichtig herauszufinden woher der Schimmel kommt. Wenn die Wand oder die Leitungen undicht sind, wird er immer wieder zurückkommen, egal wie oft du ihn bekämpfst.

Wir hatten auch mal welche und wir haben fallen aufgestellt , du kannst aber auch mit einem Spray versuchen die silberfische zu vertreiben, aber als aller erstes solltest du den Schimmel wegmachen oder wegmachen lassen. Eigentlich gehen die silberfische dann auch, da sie den Schimmel fressen.

Wenn sich die Silberfischchen bereits in der Wohnung breitgemacht
haben , weil ein Vorbeugen gegen die Tiere versäumt wurde , müssen sie
bekämpft werden . Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Silberfischchen bekämpfen uvm. > ungeziefer-loswerden.de/silberfische/bekaempfen.html

Schrankrückwand grüner Schimmel?

Hi zusammen, hab grade eine etwas unschöne Entdeckung an der Rückwand von meinem Ikeaschrank gemacht. Eine relativ große Fläche ist mit einem grünen, pelzigen Etwas überzogen. Die Rückwand ist ikeaüblich eine Pressholz-Platte. Was mich jetzt allerdings wundert, ist, dass der (vermeintliche) Schimmel grün und sehr pelzig (wenn man das mal so sahen kann) ist, und der Schrank außerdem weder an einer Außenwand, noch überhaupt zu nah an der Wand stand. Ich achte außerdem sehr auf Stoßlüften und richtiges Heizen. Also meine Frage, ist das eventuell gar kein Schimmel sondern vielleicht irgendeine Art Schwamm oder so etwas? Ich kenn mich da leider so gar nicht aus. Vielen Dank schonmal für alle Antworten :)

...zur Frage

Schimmel in der Wohnung, Problem: kein richtiger Abzug im Bad

Hallo, ich hoffe hier Hilfe zu bekommen!

Also mein Problem ist Schimmel in der Wohnung. Ich wohne in einer Einraumwohnung, dh. das Bad grenzt direkt an den Wohnraum an. Das Problem ist, dass im Bad nur eine Vorrichten ist, durch das die Feuchtigkeit abziehen soll- tut sie aber nicht. Deswegen leite ich die Feuchtigkeit in den Wohnraum um und hab Fenster auf. Direkt an meine Badezimmertür grenzt quasi der Schrank an, wodurch leider hier die Feuchtigkeit hineinzieht und sich Schimmel gebildet hab. Im Bad war auch in einer Ecke Schimmel und ebenfalls in einer Ecke der Außenwand (hab diesen durch Schimmel-Spray beseitigt). Wie kann ich vorgehen? Ich hab Angst, wenn ich den Schimmel melde, dass mir der Vermieter falsches Lüftverhalten vorwirft, aber ich kann da ja gar nichts für :-(. Ist der Vermieter verpflichtet mir eine Lüftung einzubauen, bzw dagegen etwas zu unternehmen?

ich Danke schonmal für eure hoffentlich hilfreichen Antworten

...zur Frage

Wie kann ich die Silberfische loswerden?

Hey, Seit neusten sind in meinen Zimmer SILBERFISCHE UND ZWAR ÜBERALL! Die meisten beim Bücherregal, wo ich mir sorgen mache da die ja Papier fressen -.- Meine Luft ist NICHT Feucht und Ich habe Luftentfeuchter, Wie kann Ich die Loswerden? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?