Bestes Anti-Spinnen-Spray für die Wohnung (Innenbereich)?

6 Antworten

"Um Spinnen loszuwerden, ohne ihnen selbst zu nahe kommen zu müssen, kann man die Tiere einfach wegsaugen. Allerdings ist diese Methode
problematisch. "Das funktioniert höchstens dann, wenn der Sauger eine
Rückschlagklappe hat, ansonsten kann die Spinne durchaus wieder ins
Freie krabbeln", erklärt der Chef des Duisburger Zoos Achim Winkler
gegenüber dem Online-Portal RP-Online. Auch laut Hersteller Miele können
die Achtbeiner das Einsaugen überleben – zumal bei gedrosselter
Saugleistung, wie man sie zum Beispiel beim Absaugen der Gardinen
einstellt.

Allerdings kann man Spinnen mit dem Staubsauger
ziemlich sicher den Garaus machen, indem man nach dem Einsaugen bei
voller Leistung mehrmals eine Hand vor die Düse hält und so einen
starken Unterdruck erzeugt."

Quelle: http://www.zuhause.de/spinnen-bekaempfen-die-besten-tipps-gegen-hausspinnen/id_48407428/index

Ich habe keine Phobie und habe ein anderes Verhältnis zu Spinnen, wiel ich sie für nützlich halte. Deshalb kann die Spinnen in unsere Haus auch bequem einsammeln und in den Garten tragen. Im übrigen lasse ich immer in jedem Zimmer ein Spinnen-Netz, weil ich dadurch auch keine Mücken etc. im Raum habe.

Ich kann eigentlich nur sagen, lebendig fangen und raustragen. Soviel Mühe es auch macht.

Diese Sprays sind zwar wirksam aber fast nie im Innenbereich einzusetzen. Schon gar nicht dort, wo man schläft.

Wenn es zu viele sind und es besteht eine Phobie, sollte man mal über einen Kammerjäger nachdenken.


Die Sprays taugen entweder nichts oder sind auch für Menschen giftig und nur vom Profi einzusetzen.

Das beste Mittel wird wohl sein, wenn du Gips nimmst und die ganzen Risse und Ritzen verputzt oder sonst irgendwie verschließt. Dann solltest du erst einmal Ruhe haben.

Alternativ kannst du auch versuchen mit den Spinnen zu leben und die größeren regelmäßig raussetzen oder platt machen.

Asthmaspray vorbeugend ja oder nein?

Hallo liebe Community!

Ich habe schon länger einer Asthmaspray zu Hause, da ich wegen meiner Allergien sehr gefährdet bin. Gestern hatte ich wieder einen Anfall und eine Freundin von mir meint, ich solle den Asthmaspray ab jetzt vorbeugend nehmen, da er die Bronchien erweitert. Sie gehen zwar wieder zusammen, wenn die Wirkung nachlässt, aber sie sind trotzdem noch erweitert. Und wenn man den Spray öfter nimmt, dann bleiben sie irgendwann erweitert und man braucht den Spray nicht mehr, weil man kein Asthma mehr hat.

Außerdem hat sie noch gemeint, dass die Lunge darunter leidet, wenn man den Spray nicht nimmt.

Was ich bisher über den Spray wusste ist, dass man ihn möglichst vermeiden sollte, da sich bei mehrmaliger Anwendung der Körper daran gewöhnt und somit irgendwann nicht mehr wirkt.

Was ist nun richtig? Kann mir jemand weiterhelfen bzw. Tipps geben wie man bei einen Asthmaanfall vorzugehen hat?

...zur Frage

Katzenabwehr als Spray - Was wirkt wirklich?

Besitze ein noch heiles Ledersofa. Die ersten Krallen zeigen ihre Spuren. Welches Mittel wirkt gegen Katzen?

(in der restlichen Wohnung können die ja beliebig herumkratzen)

...zur Frage

Holzschutz-Holzlack- brauche Hilfe

Hallo,

würde mich freuen, wenn mir jemand den Unterschied zwischen Holzlack und Holzschutz mal genauer erklären kann. Man kann ja Holzlacke auch im Aussenbereich verwenden oder? Hatte mich schon bei www.hcs-trading.de  beraten lassen, wo der Verkäufer meinte das man mit Holzlack eigentlich chemische und mechanische Eigenschaften verbindet und diese vorwiegend im Innenbereich eingesetzt werden auf Möbeln und für Treppen z.B.  und Holzschutz eigentlich für den Aussenbereich mit Biziden o.ä. ausgestattet sind, die das Holz vorbeugend gegen schimmel etc. schützen sollen.

Stimmt das so?

 

Danke

Mike

 

...zur Frage

Flohproblem wie lösen mit ‚nicht-waschbaren‘ Kissen usw?

Hallo, mein Stubentiger hat einen ganz leichten Flohbefall. Habe bei ihm 2 Flöhe gefunden die aber aufgrund des Spot ons schon halber Tot waren. Ich habe alles gründlich gereinigt, sauge jeden tag die Wohnung und die Flächen auf denen er gesessen/geschlafen hat, auch mit den Dampfreiniger alles gemacht. Alles waschbare habe ich gewaschen so nun habe ich mein Sofa gesaugt und mit Umgebungsspray behandelt nur darf ich die Kissen nicht waschen habe diese erst mal gesaugz, dann mit Spray eingesprüht und Anschluss in einen Müllsack eingepackt sodass die Luft da draußen ist.

Meine frage nun lautet, kann man das mit den müllsäcken machen? Bringt das was?

Werde ich die Flöhe/Eier usw los?

...zur Frage

Wie sehr wirkt das Indorex Spray nach?

Guten Abend ihr alle,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Aktuell habe ich ein kleines Flohproblem in der Wohnung, da mein kleiner Kater beim Einzug welche mitbrauchte. Ich habe ihn bereits mit Stronghold behandelt und beim Tierarzt nun unter anderem auch das Indorex Spray von Virbac bekommen. Man soll als Sicherheitswartezeit 3 Stunden nicht unterschreiten und hier bauen meine Fragen auf:

Wenn ich für 5 oder 6 Stunden mit dem Kleinen meine Wohnung verlassen habe, ist die Wartezeit ja mehr als nur eingehalten, jedoch frage ich mich, wie viele Rückstände dieses Mittel hinterlässt.

Ich werde auch die Couch einsprühen müssen und schlafe selbst oft auf dieser. Sind also noch irgendwelche Stoffe auf der Couch oder muss ich irgendetwas anderes fürchten?

Kann ich meinen Kater dann auch wieder beruhigt im Wohnzimmer spielen lassen, ohne Angst zu haben das er sich vergiftet? Ich kann mir nicht vorstellen, dass alles "verflogen" ist, sobald man Durchlüftet und erneut Saugt.
Und vielleicht um die Fragen letztendlich abzuschließen: Hat jemand Erfahrungen mit diesem Spray und somit nützliche Tipps?

Schon einmal Vielen Dank

...zur Frage

Wie lange wirkt der Foster Spray?

Inhalt Beclometasondipropionat Formoterolfumarat-Dihydrat 100/6 Mikrogramm/Sprühstoß/Druckgasinhalation Lösung wenn das wichtig ist und es jemandem was sagt. Die Frage wäre wie lange bzw wie viele Stunden wirkt der spray? Bitte ausschließlich die Frage beantworten danke euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?