Was tun bei einer Erektion beim "ersten Date"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Ich würde mir keine Sorgen machen & es einfach drauf ankommen lassen.. denke vielleicht nicht so intensiv an eine mögliche Erektion, denn das hängt auch viel mit einer Einbildung zusammen beziehungsweise wie sehr man dran denkt.

Dann ist das eben so wenn du da keine Kontrolle hast - ein bisschen verstecken geht immer. Und es ist ja auch nicht zwangsläufig so dass sowas schlecht ankommt.

Ich denke nicht, dass sie das falsch auffasst. Du hast keine Kontrolle darüber, genauso wie sie keine Kontrolle darüber hat, ob sie feucht wird oder nicht. Sie hatte, genauso wie du, Sexualkunde und weiß einiges. Und wenn, dann entschuldigst du dich einfach. Mach dir nicht zu viele Gedanken.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen,

LG Ailulina

das ist ein großes Kompliment für Frauen speziell sie wenn sie so eine erregende Wirkung auf dich hat. Lass deine Gefühle raus, den Hosenschlitz aber zu

Hi.

Ich hab mich da früher auch immer für geschämt. Dessen muss man sich aber nicht schämen, ganz im Gegenteil, das ist n Kompliment. Damit sagst Du ja, dass Du sie stimulierend und attraktiv findest. Und wenn Du verbal (am Besten implizit) klar machst, dass Du nicht nur ihre Hülle begehrst, sondern den Rest auch (falls das so ist), dann wird sie sich auch nicht objektiviert vorkommen.

Eine Erektion ist immer ein Kompliment an das Mädchen.

Dann solltest du die Erektion vor dem Treffen, wegwixxen. Oder du klebst ihm mit Klebeband, am Besten Panzerband fest.

Ich denke an einer Erektion gibt es nicht viel falsch zu verstehen. Es wäre definitiv  schlimmer es ist keine da wenn sie gern eine hätte. Lieber eine Zuviel, als eine zu wenig.😉

Was möchtest Du wissen?