Ein, meiner Meinung nach, völlig zu Unrecht verteufeltes Rauschmittel. Von meiner frühesten Jugend, bis ca Mitte 30 habe ich es durchgehend gern und reichlich konsumiert. Irgendwann habe ich festgestellt, das es mir nichts mehr bringt, und habe es ganz einfach von heute auf Morgen sein gelassen. Beim Alkohol hat das zwei Entgiftungen, eine gescheiterte und eine erfolgreiche Therapie von 16 Wochen, und insgesamt über drei Jahre harten Kampf gekostet, um davon weg zu kommen. Ich denke, das verdeutlicht die Relationen sehr anschaulich. Nur das die WIRKLICH harte Droge höchstes gesellschaftliches Ansehen genießt und überall, jederzeit, billig und in beliebiger Menge verfügbar ist.

...zur Antwort

Wann begreift ihr endlich, das man im Internet alles ist, nur nicht anonym. Auch wenn man keinen echten Namen angibt. Es geht natürlich. Aber dafür sollte man schon wenigstens so aufgeweckt sein, nur annähernd zu verstehen wie sein  Computer und das www überhaupt funktionieren. Da du schon Strafmündig bist, wird wohl ein Verfahren wegen Betrugs auf dich zukommen. Aber aufgrund deines Alters wird STRAFRECHTLICH wahrscheinlich bei Sozialstunden o.ä bleiben. ZIVILRECHTLICH wird jedoch höchstwahrscheinlich noch die Wiedergutmachung der Geschädigten auf dich zukommen, und natürlich eine endgültige Sperrung bei Ebay. (AGB Paragraph 4 Absatz 2 und 5 wären da für dich relevant)

...zur Antwort

Also in meinem Leben ist eigentlich gar nichts nach Plan gelaufen. Obwohl ich sagen muss, das es eh nur sehr selten überhaupt eine Plan gegeben hat. Mit der Zeit habe ich dann erkannt, das es völlig nutzlos ist, und habe aufgehört Pläne zu machen, die sowieso nicht funktionieren. So ist das Leben auch wesentlich spannender.

...zur Antwort

Ich hätte noch das hier im Angebot:
https://m.youtube.com/watch?v=dGw3w_njQ4g#menu

...zur Antwort

Der Briefkasten ist das geringste Problem. Einfach einen zweiten daneben hängen mit deinem Namen, und den Briefträger informieren, das er die Post zukünftig trennen soll. Die Sache mit dem Mietverhältnis ist schon etwas Prekärer. Er muß natürlich nicht ausziehen, wenn er mit im Mietvertrag steht. Obwohl ich mir die Wohnsituation unter den gegebenen Umständen nicht als angenehm vorstellen kann. Er darf dir aber keineswegs Gegenstände oder Unterlagen die dein Eigentum sind vorenthalten, indem er sie verschließt. Denn theoretisch hast du das selbe Anrecht auf das Mietobjekt, also auch auf freien Zugang zu allen Räumen. In einer solchen Lage ist jedoch zu überlegen, ob getrennte Bereiche nicht sinnvoll sind. Aber er muß alles was von dir ist aus seinem Bereich an dich aushändigen. Sag ihm er soll dir deine Sachen bis zu einer bestimmten Frist herausgeben, ansonsten wirst du die Tür unter Hinzuziehung von Zeugen gewaltsam öffnen, und dir deine Dinge herausholen. Wie ihr weiterhin ein erträgliches Leben führen sollt, wenn es so weit gekommen ist, und keiner sich Entfernen will, ist ein Thema, zu dem hier kein wirklich weiser Rat gegeben werden kann. Das hängt wahrscheinlich davon ab, wer am Ende die stärkeren Nerven in diesem kleinen Rosenkrieg hat.

...zur Antwort

Erstens ist es natürlich die Sache dort erstmal hin zu kommen. Da Obdachlose meist nicht über ein all zu großes Reisebudget verfügen, müsste man schon zu Fuß dahin.
Zweitens sind Obdachlose Menschen eh schon nahezu vollständig entwurzelt. Daher ist die einzige Konstante die noch besteht, das man sich irgendwo aufhält wo man die Sprache versteht, weis wie der Umgang mit der Gesellschaft funktioniert, und sich einigermaßen sicher fühlen kann.
Und drittens können die „warmen Länder“ alles gebrauchen, nur bestimmt nicht unsere Obdachlosen. Sie wären dort höchstwahrscheinlich von der Gesellschaft geächtet, würden vertrieben, eingesperrt, oder schlimmstenfalls schlicht totgeschlagen.

...zur Antwort

Man wirft zwei Stunden vor der Arbeit keine Teile ein. Und schon gar nicht wenn man absolut Null Checkung davon hat. Am besten meldest du dich krank. Denn so einfach kommst du da nicht runter. Und wenn du erwischt wirst, kannst du dein Leben erstmal in die Tonne treten. Denn in deinem Job ist Lappen weg = sofort arbeitslos. Und ich denke mal, das du auch nicht wirklich in der Lage bist, die nächsten 24 Stunden gefahrlos ein Fahrzeug zu führen.

...zur Antwort

Ich kann dir nur raten: Lass es bleiben so lange du noch kannst. Ob mit oder ohne Freundin. Für dich.
Abgesehen von den gravierenden gesundheitlichen Schäden, verschlingt es Unmengen von Geld, und je länger du rauchst, um so schwerer wird es davon loszukommen. Was mich persönlich allerdings jetzt noch interessieren würde ist, wer sich eigentlich permanent strafbar macht, indem er die als 13 Jährigem ständig Kippen verkauft oder besorgt.

...zur Antwort

Kurz und knapp:
Ich halte die gesamte Schwarte für ein Märchenbuch. Ansatzweise können eventuell historische Ereignisse zu Grunde liegen, die dann aber bis zur Unkenntlichkeit aufgebauscht, verfälscht und manipuliert wurden, um zu den restlichen, haarsträubenden Phantastereien zu passen.

...zur Antwort

Nein, werden sie nicht:(beachte den Satz den ich mit Ausrufezeichen eingerahmt habe)
——————————————————

In der allgemeinen Relativitätstheorie (ART) wird die Gravitation nicht wie eine Kraft im Sinne der klassischen Physik behandelt. Im Unterschied zu den gewöhnlichen klassischen Feldtheorien, in denen die Koordinaten für Ort und Zeit in einer festen Struktur vorgegeben werden, betrachtet die ART diese Struktur selber als veränderlich. Als Grundlage nutzt sie die aus der speziellen Relativitätstheorie bekannte Raumzeit, in der Orts- und Zeitkoordinaten in einer vierdimensionalen pseudo-riemannschen Mannigfaltigkeit zusammengefasst sind. Diese Raumzeit ist in der ART aber nicht mehr „flach“ wie in der Euklidischen Geometrie, sondern wird durch das Auftreten von Masse oder Energie „gekrümmt“. Die Krümmung ergibt sich an jedem Punkt der Raumzeit aus der Metrik, die festlegt, wie der vierdimensionale Abstand zwischen zwei Punkten der Raumzeit, also zwischen zwei Ereignissen, zu ermitteln ist. Dabei wird der zeitliche Abstand mit positivem, der räumliche Abstand aber mit negativem Vorzeichen gewertet. Weiter wird festgelegt, dass ein Körper, auf den außer der Gravitation keine Kräfte wirken, sich zwischen zwei Ereignissen (z. B. Abfahrt und Ankunft) stets entlang derjenigen Verbindungslinie bewegt, die nach dieser raumzeitlichen Metrik die längste ist (Geodäte), was wegen der erwähnten Vorzeichenwahl die räumlich kürzeste Strecke bedeutet. Dort wo die Raumzeit flach ist, ist die Geodäte die gerade Verbindungslinie der beiden Punkte. Umgerechnet in die üblichen Koordinaten für Ort und Zeit gibt sie eine gleichförmige Bewegung auf dem räumlich kürzesten Weg, also längs der räumlichen Verbindungsgeraden. Das entspricht dem Trägheitsgesetz der klassischen Mechanik für den völlig kräftefreien Körper. Bei einer gekrümmten Raumzeit entspricht eine Geodäte im Allgemeinen einer beschleunigten Bewegung längs einer räumlich gekrümmten Bahn. Die durch die Anwesenheit von Masse oder Energie verursachte Krümmung der Raumzeit wird durch die einsteinschen Feldgleichungen gerade so festgelegt, dass die Geodäte eine Bewegung wiedergibt, die genau der Bewegung des ansonsten kräftefreien Körpers im herrschenden Gravitationsfeld entspricht (also freier Fall, Wurfparabel
Planetenbahn etc.). -!!!!Da die Masse des
betrachteten Körpers dabei gar nicht einfließt, gilt für Körper mit verschiedener Masse dieselbe Geodäte, d. h., sie bewegen sich in einem gegebenen Gravitationsfeld gleich.!!!!- Damit ist auch das Äquivalenzprinzip erklärt, das in der klassischen Physik die Gleichheit von schwerer und träger Masse feststellt. Die Gravitation tritt demnach nicht wie in der klassischen Physik als eine bestimmte Kraft auf, die auf den Körper wirkt und eine Beschleunigung verursacht, sondern als eine Eigenschaft der Raumzeit, in der der Körper sich kräftefrei bewegt. Gravitation wird auf diese Weise als ein rein geometrisches Phänomen gedeutet.
—————————————————
(Quelle Wikipedia)

...zur Antwort

Also mit einem etwas anderen Größenverhältnis, und halt das nur einer einen Orbit um den anderen hat, besteht diese Konstellation ja bereits mit allen Planeten, die einen( oder sogar mehrere) Mond haben. Aber was du beschreibst, ist natürlich ein interessanter Gedanke. Der Knackpunkt dabei liegt jedoch weniger in dem Umlauf um die Sonne, sondern vielmehr in der Interaktion der beiden Planeten. Denn wenn sich beide dem anderen gegenüber orbital verhalten, umkreisen sie sich ja nicht wirklich, sondern rotieren miteinander. Theoretisch sollte bei gleicher Massenanziehung und der Rotationsachse im Mittelpunkt ein stabiler Ausgleich zwischen Gravitation und Fliehkraft entstehen, und den Verlauf stabil halten. Für den Umlauf um die Sonne, dürfte diese Konstellation sich mehr oder weniger wie ein einziges Objekt verhalten, womit der Solarorbit eigentlich problemlos möglich sein sollte. Aber das sind auch nur meine unmaßgeblichen Gedankenspiele als Laie dazu. Daher bitte keine Schimpfe von Astrophysikalisch bewanderteren Personen, die eventuell fachlich fundiertere Angaben machen können.😉

...zur Antwort

So, so . Altdeutsch verstehst du ganz gut?
Dann sag mal worum es hier geht.
-
Phol ende Uodan uuorun zi holza.
Du uuart demo Balderes uolon sin uuoz birenkict.
Thu biguol en Sinhtgunt, Sunna era suister,
thu biguol en Friia, Uolla era suister, thu
biguol en Uuodan, so he uuola conda:
Sose benrenki, sose bluotrenki,
sose lidirenki:
Ben zu bena, bluot zi bluoda,
lid zi geliden, sose gelimida sin!
-
Das ist Althochdeutsch. Der Text stammt aus dem 8-9 Jahrhundert.
Es handelt sich um den zweiten der „Merseburger Zaubersprüche“
Nur falls du doch eine Übersetzung benötigst.😉

...zur Antwort

Darauf hat ein so kleines Licht wie ein deutscher Kanzler irgendwann überhaupt keinen Einfluss mehr. Wenn die skrupellose Ausbeutung von dritte Welt Ländern, die hemmungslose Kriegstreiberei von selbstherrlichen Großmächten um Einfluss und Ressourcen, die Fanatisierung von ausgegrenzten, chancenlosen jungen Menschen und die egoistische Zerstörung von Umwelt und Klima für die eigene Bequemlichkeit und maßlosen Profit nicht in sehr absehbarer Zeit gestoppt werden,( was nicht zu erwarten ist) wird es zwangsläufig irgendwann dazu kommen, das nicht mehr gefragt wird ob man kommen darf oder nicht. Dann werden sich ganze Völkerscharen entwurzelter und hungernder Menschen in Bewegung setzten, um sich ihren Teil unseres überfressenen Wohlstands zu holen, der zu einem nicht unerheblichen Teil aus ihrem Elend erwächst. Und jeder der sich ihnen in den Weg stellt, dem wird ganz einfach der Schädel eingeschlagen. Wenn dann noch nach und nach ganze Landstriche in den Küstenregionen unseres Kontinents schlicht im Meer versinken, und Millionen Menschen ihrer gesamten Lebensgrundlagen beraubt werden, dann wird nicht mehr die Frage sein, ob wir Flüchtlinge haben wollen. Dann werden WIR die Flüchtlinge sein.

...zur Antwort

Generell benötigst du eigene Gewerbeschein, um irgend etwas gewerbsmäßig zu verkaufen. Dafür allein müsstest du schon volljährig sein. Und insbesondere bei Lebensmitteln sind die Gesetze und Hygienevorschriften in Deutschland extrem streng verfasst und kontrolliert. Um selbst hergestellte Lebensmittel zu verkaufen, benötigst du auf jeden Fall ein Gesundheitszeugnis, und vom allgemeinen Wohnraum getrennte Produktions- und Lagerräume. In der eigenen Küche ist absolut No Go.
Schau mal hier rein, dann hast du wahrscheinlich eh keine Lust mehr. Ist aber leider so.
http://recht-vital.de/wp-content/uploads/2016/03/Herstellung.Vertrieb.pdf

...zur Antwort