Rein theoretisch geht das schon. Nur das Problem dabei ist:

  1. Eine Wohnung in Berlin musst du erstmal bezahlen können.
  2. Wenn du sie bezahlen kannst, musst du sie erstmal bekommen. Da stehen für jede Absteige 100 Leute vor der Tür beim Besichtigungstermin.
  3. Du musst einen Vermieter finden, der sich auf das was du vorhast auch einlässt. Denn ohne das man seine gesamten persönlichen Lebensumstände samt Offenlegung seiner vollständigen Finanzsituation vorlegt, braucht man da gar nicht erst erscheinen.

Du siehst also das dein Vorhaben extrem schwierig werden wird. Ich kenne Berlin recht gut, und muss sagen das es einfach die geilste Stadt in Deutschland ist. Nur leider mittlerweile nahezu unbezahlbar.

...zur Antwort

😳🤩🤤 Soll heißen: Mit Sicherheit extrem „kontaktfördernd“. Wie schon mehrfach erwähnt ist die Farbkombination nicht ganz glücklich, aber ich bin mir absolut sicher das ist spätestens dann völlig irrelevant, wenn du damit vor einem stehst. Du solltest dir nur der recht eindeutigen Signalwirkung dieses Outfits bewusst sein, bevor du damit raus gehst.

...zur Antwort

Für so etwas ist ganz klar nur eine Institution zuständig. Und das ist die Polizei. Geh hin, und sag denen welchen Verdacht und welche Beweise du hast. Die werden das dann aufnehmen, und alle weiteren Maßnahmen in die Wege leiten.

...zur Antwort

Abgesehen davon, das eine Wohnung für 360 € warm eine ziemliche Utopie ist, kommen ja noch weitere Kosten auf dich zu. Das wären erstmal der Strom, der nicht in den Nebenkosten enthalten ist und ganz wohlwollend mindestens 50 € imMonat ausmacht. Telefon willst du bestimmt auch haben, sind nochmal 30-50 €. Das bedeutet, du hast noch grob 300 € (bei 750) wovon du alle anderen Belange deines Lebens abdecken musst. Da wären noch z.B. Essen und Trinken, Kleidung, Tickets für Bus und Bahn usw. Das wird schon seeehr eng. Wie sich das mit dem Alter verhält, kannst du hier nachlesen:

http://www.loslegen.net/wohnen/wohnsituation/ausziehen-mit-16/

...zur Antwort

Das waren sie noch nie. Zumindest auf kontinentaler Ebene. Solltest du jedoch den Norden und den Süden der Vereinigten Staaten von Amerika meinen, dann ja. Obwohl „vereint“ diesbezüglich relativ ist. Der Süden wurde als Verlierer des Bürgerkriegs in die Union zurück gezwungen. Richtig gut leiden können sie sich teilweise bis heute nicht.

...zur Antwort

Das ist eigentlich Stoff von Erdkunde ca fünfte Klasse. Obwohl dein Alter nicht ersichtlich ist, gehe ich vom Themenfeld deiner anderen Fragen davon aus das du diese deutlich überschritten haben solltest. Also hier ein wenig späte Nachhilfe. 😉

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wolke

...zur Antwort
Andere Meinung

Nicht unbedingt „zurückentwickelt“. Aber ich denke mal, das es gut und gerne 10- 15 Jahre dauern kann bis wir wieder genau auf dem Stand sind den wir zu Beginn der Krise hatten. Und wir werden uns ganz bestimmt auf zum Teil gravierende Preiserhöhungen einstellen müssen. Denn in vielen Branchen werden diejenigen die überhaupt überlebt haben, immense Verluste kompensieren müssen. So dürfte Die Ära der Flugreisen zu S-Bahn Preisen für lange Zeit vorüber sein. In Anbetracht der Härte, mit der es gerade das Gastronomie und Hotelgewerbe getroffen hat, wird wohl generell der Urlaub deutlich teurer werden.

...zur Antwort

Hier eine kleine Auswahl. Hör mal rein.

https://m.youtube.com/watch?v=4oc0kVZJlwI

https://m.youtube.com/watch?v=3KCbqhJt16k

https://m.youtube.com/watch?v=m0JMCaKwOUY

https://m.youtube.com/watch?v=aZT_OxPRmSw

https://m.youtube.com/watch?v=qbqxbGm9hBI

...zur Antwort