Was soll man als Jugendliche in Bibione tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du ein offener Mensch bist dann halte doch mal nach einzelnen Leuten oder vielleicht ner Gruppe in deinem Alter ausschau. Da kannst du sicher Kontakte knüpfen und dann mit denen abhängen.

:-)

Ein teurer Urlaub muß ja nicht immer noch teurer werden. Ich habe in Bibione supertolle Strandburgen gebaut, mit diesem herrlichen Sand da. Zunächst die Burg bauen, dann lauter Zinnen ausstechen mit Eisstielen, und zum Schluß noch alles garnieren mit Türmchen aus Wassersand. Dazu brauchst Du ein Wasserloch, aus dem Du Sand holst mit der ganzen Hand, Handrücken nach oben, Fingerspitzen geschlossen halten, Daumen etwas herausragen lassen. An diesem Daumen entlang fließt dann das Wasser mit etwas Sand, und Du bekommst die wunderlichsten Tropfsteingebilde! Mit dem Daumen lenkst Du, wohin es tropfen soll. Das sieht schnell sehr hübsch aus, und Du kommst auch leicht mit Leuten ins Gespräch,  die am Strand vorbeiwandern und Kommentare zu Burgen abgeben. Nach Osten kommst Du übrigens zu einem alten Leuchtturm.  Beim Bocchiaspielen kann man sich auch hinstellen und zuschauen,  vielleicht auch mal mitspielen.

Als Reise fand ich einen Ausflug nach Aquileja sehr interessant. 



Sorry, natürlich Boccia. Oder spiele mit der Familie und laß ein Paar Kugeln liegen, da meldet sich bestimmt ein Mitspieler.

0

Was möchtest Du wissen?