Was tragt Ihr im Alltag zu Hause?

23 Antworten

Ich trag bei der Arbeit ein Uniform-Oberteil (Hose hab ich von denen nicht gekriegt), sber sonst wär da kein Unterschied zu privat. Trage Chinos/Stoffhosen und oft Hemden mit schickeren Pullis oder so drüber. Manchmal schon auch T-Shirts, hätte aber, jenseits von Dresscodes, kein Problem die auf der Arbeit zu tragen. Ich find das alles bequem, gibt keinen Grund da zu wechseln.

Zu hause bin ich eigentlich immer nackt. In öffentlichkeit muss ich dann aber meistens was anziehen weil das die gesellschaft so bevorzugt.Da trage ich meistens einen rock und ein top oder wenn ich nicht viel haut zeigen darf ein kleid.

lg sarah

Ich hasse irgendwie den Gedanken, öffentlich Kleidung zu tragen, die verschlissen ist; vom Tragen ausgebeult oder wo sich Fussel bilden. Deshalb trage ich zu Hause und draußen immer unterschiedliche Kleidung.

Für "Draußen"-Kleidung kommt bei mir auch weitaus öfter eine Fusselrolle oder Fusselrasierer zum Einsatz, weil sie immer gepflegt und so lange wie irgend möglich wie "neu" aussehen soll.

Zu Hause mag ich es aber hauptsächlich bequem. Und dort merk ich sofort wenn irgendwo was drückt oder nervt. Am liebsten trag ich dort deshalb Haremshosen; Sport-Tights; Leggins mit Wollpulli oder Cardigan oder (wenn's dann wärmer ist) Sommerkleider/Röcke die ich schon ausrangiert habe.

Manchmal trag ich zu Hause auch die Sachen, die ich als "Fehlkäufe" einordne. Denn zum Wegwerfen ist es am Ende doch zu schade. Aber nur in Ausnahmefällen. Denn auch wenn ich es daheim bequem mag, möchte ich mich drin wohlfühlen.

Den kompletten "Gammellook" in dem man nun wirklich Niemandem begegnen wöllte, gibt es hauptsächlich am Wäsche-Waschtag.😁

Zuhause bequeme weitere Kleidung wie Jogginghose und T-Shirt, Hausschuhe. In der Arbeit (Kita) meistens Jeans, T-Shirt, drüber eine Bluse und einen Pulli je nach Wetter. (Zwiebeltechnik) Weil es im Haus eher warm ist wir aber oft mit den Kids an die frische Luft gehen

In der schul zeit: jeans und pullover wie ind er schule und ich ziehe die socken aus weil die dann halt auch anfang zu nerven zum Beispiel beim lernen und es einfach viel gemütlicher so ist

Was möchtest Du wissen?